Hilfe! Standgas zu niedrig, Leistungsloch, dreht nicht mehr richtig aus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hilfe! Standgas zu niedrig, Leistungsloch, dreht nicht mehr richtig aus

Beitrag von ChrisTopf am So 09 Jul 2017, 18:10

Hallo zusammen,
seit gestern habe ich folgendes Problem, was mir schon während der Fahrt aufgefallen ist: (am Motor ist alles original, bis auf einen sog. Sportluftfilter / Pilz und die "offene" CDI mit zwei Steckern, 5 + 2, wovon der Stecker mit den 2 Pins ab ist)
Das Standgas war von jetzt auf gleich so niedrig, dass sie bei den letzten paar Ampelstops auf meiner gestrigen Tour einfach ausgegangen ist, wenn ich nicht genug Gas gebe. Jetzt ist die Standgasschraube am Vergaser schon voll reingedreht, sie hält im Stand das Gas aber nur gerade so, wenn ich ganz langsam vom Gas gehe. Der Drehzahlmesser schlägt dabei kaum aus, steht eigentlich auf Null. Wenn ich im Stand Gas gebe, so dass es nach Gehör "richtig" klingt, ist mein Drehzahlmesser bei 1300U/m

Außerdem kommt sie kaum noch auf Touren, d.h. sie dreht einfach nicht mehr voll aus und ich schaffe mit Mühe noch ca. 63Km/h (lt. Tacho)
Im niedrigen Drehzahlbereich fühlt es sich an, als gäbe es ein Leistungsloch.
Im mittleren Drehzahlbereich fühlt und hört es sich ganz ok an.
Und im höheren Drehzahlbereich kommt einfach zu wenig und es klingt irgendwie unrund und etwas stockend.

Ich habe mal den Benzinfilter gereinigt, weil er minimal siffig aussah und ich zuerst das Gefühl hatte, sie bekäme nicht genügend Sprit. Der Benzinfilter ist jetzt wieder wie neu. Der Sprit ist auch neu und frisch. Die Benzinleitung inkl. Filter ist nicht undicht.
Die Zündkerze sah zugegebenermaßen eher schwarz als rehbraun aus. Da ich leider keinen passenden Ersatz zuhause hatte, habe ich Sie mal mit der weichen Drahtbürste gesäubert, bis sie mir wieder besser gefallen hat.
Das beides hat allerdings absolut gar nicht geholfen.

Was würdet ihr als nächstes versuchen? Oder hat vielleicht das Fehlerbild jemand schon mal so erlebt? DANKE vorweg!
avatar
ChrisTopf
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : 2012er YM50-9 (orange-weiß-schwarz) | 1989er Vespa PK50 XL1 | 2007er Ford Mustang
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 10.02.17
Alter : 33
Ort : Düren

Benutzerprofil anzeigen http://ct-soft.de

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe! Standgas zu niedrig, Leistungsloch, dreht nicht mehr richtig aus

Beitrag von ChrisTopf am Fr 14 Jul 2017, 09:34

Ist schon ein sehr ernüchterndes Forum, in dem in 5 Tagen zwar über 50 Leute mitlesen, aber niemand Bock hat zu antworten…
Jemand aus der Nähe von PLZ 52399 ist nicht zufällig hier anwesend, der/die testweise mal seine/ihre CDI mit mir tauschen würde? Würde gerne sicherstellen, dass meine ganz oder eben defekt ist.
avatar
ChrisTopf
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : 2012er YM50-9 (orange-weiß-schwarz) | 1989er Vespa PK50 XL1 | 2007er Ford Mustang
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 10.02.17
Alter : 33
Ort : Düren

Benutzerprofil anzeigen http://ct-soft.de

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe! Standgas zu niedrig, Leistungsloch, dreht nicht mehr richtig aus

Beitrag von Aasgeier am Fr 14 Jul 2017, 22:41

Versuch Mal den Vergaser plus Düsen komplett zu reinigen, denke könnte dein Problem beheben, Versuch ist es alle Male wert

Aasgeier
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-b
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 25.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe! Standgas zu niedrig, Leistungsloch, dreht nicht mehr richtig aus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten