AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Nach unten

AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von Adriano33 am Mi 16 Mai 2018, 17:54

Moin leute,

Möchte euch gerne Vorstellen zu meine AGM Caferacer 50 Luxury.
Wie auch gesagt sollte dieses Model euch bekannt vorkommen als der Ogar Caffe 50 von Romet.

Nun muss ich sagen das ich noch immer zufrienden mit diese 50'er bin, obwohl er was mehr Power haben dürfte.
Mit der Wind in der Nase hat er nicht viel übrich, also das wird noch geändert mit ne andere oder besser gesagt schwerere Motor.

Und ähm.... jetzt mal die Foto's, sortiert nach Datum:


13 Januar: Ankauf auf Anhänger geladen, jetzt schnell nach Hause.




21 Januar: Erster kilometer sind schon auf denn Tacho, also jetzt mal Pause und Foto zeit.


2 Februar: Mal ne Scheibe drauf montiert, also muss sagen es sieht nicht so schlecht aus.


4 März: Die Grips waren wirklicht viel zu un­kom­for­ta­bel, also ne Paar bessere drauf.


4 Mai: Die standart Spiegel fliegen raus, also da sagte ich adios standart Schrott und hallo Shin-Yo Ferrara!
avatar
Adriano33
Neuling
Neuling

Fahrzeug : AGM Caferacer 50 Luxury
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 16.05.18
Alter : 35
Ort : Oude Pekela (Niederlände)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von Chris77 am Mi 16 Mai 2018, 19:30

Hi Adriano.
Schicker Putzlappen neben der Maschine Very Happy Laughing

Mal im Ernst. Coole Maschine. Sieht echt schick aus.
Viel Spaß damit unf allzeit gute Fahrt
avatar
Chris77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Junak 901 F
Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 12.11.17
Alter : 41
Ort : tief im Westen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von Adriano33 am Mi 16 Mai 2018, 19:34

Hey Chris!

Irgendwie könnte ich schon so ein Antword über meine Mutanten-Hamster erwarten. Laughing Laughing Laughing Laughing

Aber Danke! Cool
avatar
Adriano33
Neuling
Neuling

Fahrzeug : AGM Caferacer 50 Luxury
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 16.05.18
Alter : 35
Ort : Oude Pekela (Niederlände)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von Chris77 am Mi 16 Mai 2018, 19:43

Hahaaaaa!!
avatar
Chris77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Junak 901 F
Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 12.11.17
Alter : 41
Ort : tief im Westen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von cruelbong86 am Do 17 Mai 2018, 08:23

wie fährt es sich mit den Stummellenkern - ist natürlich auch nett das relativ große Bremssystem, selbst meine Scheibe vorne ist winzig im Vergleich zu deiner Maschine.

der Auspuff scheint nicht so eine Fehlkonstruktion wie bei den `originalen` OgarCafe/RAW50 zu sein, das hat bei mir auch nochmal einen Leistungszuwachs gegeben, nach dem Tausch.

Schade ist, dass das AGM Symbol lackiert ist - das Moped wirkt nochmal `erwachsener, wenn die Aufschrift verschwindet)


allzeit gute Fahrt, grüße aus Nordhessen.

cruelbong86
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 11.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von Kradmelder am Do 17 Mai 2018, 10:29

Macht einen soliden Eindruck. Kannte ich noch gar nicht und es gefällt mir sogar eine Reifenbreite besser, als die Romet.
Gute Fahrt erstmal.
avatar
Kradmelder
Experte
Experte

Fahrzeug : Leike LK110Q-07
Anzahl der Beiträge : 287
Anmeldedatum : 07.11.14
Alter : 53
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von cruelbong86 am Do 17 Mai 2018, 10:35

muss in der Tat sagen, dass ich auch anfangs wie der Ochse vor dem Scheunentor stand und `nur` die Romet Maschinen lt. diesem Forum auf dem Schirm hatte.

Das ging hier leider nicht so klar hervor, was es noch so gibt. Bei unseren NL Nachbarn fahren die Kollegen nur mit solchen Maschinen rum

Mash
AGM
Hanway
Skymax
Romet

Mutt Motorcycles (ab 125ccm;geile Maschinen, wirklich war- sind in UK, aber da sind wir hier ja natürlich raus und der rest der Welt freut sich, da Die mit den regulärem Führerschein Diese eben fahren dürfen Neutral||||| )

cruelbong86
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 11.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von cruelbong86 am Do 17 Mai 2018, 10:39

Kradmelder schrieb:Macht einen soliden Eindruck. Kannte ich noch gar nicht und es gefällt mir sogar eine Reifenbreite besser, als die Romet.
Gute Fahrt erstmal.

wäre interessant, ob wir diese Reifen/Felgen Kombination auch an den Romet Verschnitt dran bekommen könnten.

@Adrijan: sag uns mal deine Reifen Dimensionen und evtl. den Abstand der Gabel (innen) - wäre doch mal interessant

cruelbong86
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 11.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von Adriano33 am Fr 18 Mai 2018, 07:56

@cruelbong86: Muss sagen das der Machine fabelhaft fährt, auch das Bremssystem beißt richtig gut.
Der Motor könnte eigentlich schon ne bisschen mehr Power haben, aber das kommt noch.

Was der Auspuff angeht, der wird ehrlich gesagt noch ausgetauscht für ne PM Tuning version.

Und der Logo ist zum Glück nicht lackiert, der ist nur drauf geklebt. Wink

@Kradmelder Gestern: Danke.

@cruelbong86: Ich dachte das der Gabel die standard dimensionen hat, also indentisch an der Base.
Also Reifen Dimensionen: Vorne 110/70-17 , Hintern 130/70-17.
avatar
Adriano33
Neuling
Neuling

Fahrzeug : AGM Caferacer 50 Luxury
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 16.05.18
Alter : 35
Ort : Oude Pekela (Niederlände)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von cruelbong86 am Fr 18 Mai 2018, 09:16

Leistungssprung kam bei meiner mit 800km - im Forum habe ich auch mehrfach gelesen, dass man einen leichten Leistungszuwachs mit ca 1000km Laufleistung vermerken konnte.

ich bin ja selber noch gespannt, ob es mehr wird, da ich aktuell bei 880km bin

die Romet / Hanway Fahrer haben andere Reifen Dimensionen 90/90-18 & 110/90-16

interessant wäre, ob die Gabelbrücke und der Abstand gleich ist, mit unserer:

(ich weiss ehrlich gesagt nicht, wie man das misst)



cruelbong86
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 11.08.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von Adriano33 am Fr 18 Mai 2018, 09:40

Whups!! Note to myself: Morgens früh est wach werden, danach Schreiben. Embarassed
Der Gaber ist auch ne andere Typ (USD) statt der standard Romet-Hanway-AGM exemplar.
Ich werde diese Wochenende mal schauen was die exacte Dimensionen sind.

Apropos 16/18 zoll Reifen, die Base version ist baugleich an die Romets.
avatar
Adriano33
Neuling
Neuling

Fahrzeug : AGM Caferacer 50 Luxury
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 16.05.18
Alter : 35
Ort : Oude Pekela (Niederlände)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: AGM Caferacer 50 Luxury aus Holland.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten