Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Ich bin die 93 am Mi 28 Sep 2011, 12:27

Seht selbst

Ich habe nur die Schriftzüge der Sitzbank und die Rolle am Lenker übersprüht mit Kunstledertönungs-Spray.
Wurde deshalb schon gefragt welche Marke das ist. Ich verweise dann immer auf die Tankverkleidung. Großes Staunen wenn ich sage
was die gekostet hat.


mit original Chinesischem Schriftzeichen an der Lampenverkleidung.

Ich bin die 93
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Enduro
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 31.07.11
Alter : 51
Ort : Meerbusch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von |Xenox| am Mi 28 Sep 2011, 15:02

Also ich finde die Cross-Maschine der Yamasaki Reihe nicht schlecht, bloß ich persöhnlich mag einige Optische Teile nicht soo... z.B das Silberblech am Auspuff bzw. der komplette Auspuff:D oder das schwarze Gestänge, was sicherlich für einen Helmkoffer dient! Aber ich denke, jedem des seine;> Ich bin jetzt 15 Jahre, ich bin eher auf Optisches Tunen der Maschinen fixirt, du/sie nutzt sie sicherlich nur um von A nach B zu kommen;>
Also ich will hier jetzt nichts negatives verbreiten, ich muss sagen, sie sieht sehr gepflegt und gut behandelt aus;-)
avatar
|Xenox|
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 21
Ort : Filsum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Admin am Mi 28 Sep 2011, 16:51

Very Happy Jedem das Seine. Ich find die zum Beispiel cool, macht bestimmt noch mehr Spaß als mit der B oder D. Smile

Cooles Teil, die hast du neu, oder?

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 16:55

Fehlt auf jedenfall noch Runder Drehzahlmesser dann ist sache Perfekt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Ich bin die 93 am Mi 28 Sep 2011, 17:18

|Xenox| schrieb:Also ich finde die Cross-Maschine der Yamasaki Reihe nicht schlecht, bloß ich persöhnlich mag einige Optische Teile nicht soo... z.B das Silberblech am Auspuff bzw. der komplette Auspuff:D oder das schwarze Gestänge, was sicherlich für einen Helmkoffer dient! Aber ich denke, jedem des seine;> Ich bin jetzt 15 Jahre, ich bin eher auf Optisches Tunen der Maschinen fixirt, du/sie nutzt sie sicherlich nur um von A nach B zu kommen;>
Also ich will hier jetzt nichts negatives verbreiten, ich muss sagen, sie sieht sehr gepflegt und gut behandelt aus;-)

Das schwarze Gestänge ist der Gepäckträger den ihr nicht habt. Bei mir passt ein Kasten Bier drauf, das reicht mir.
Mir war nur wichtig das ich ein Schaltbares Mopped bekomme. Enduro find ich besser. Und zu guter letzt, wir bleiben im www besser beim Du.

Admin schrieb:Very Happy Jedem das Seine. Ich find die zum Beispiel cool, macht bestimmt noch mehr Spaß als mit der B oder D. Smile

Cooles Teil, die hast du neu, oder?

Ja ist neu bin bei km 200 angekommen. Macht durchaus Spass.

YAMAKAWA schrieb:Fehlt auf jedenfall noch Runder Drehzahlmesser dann ist sache Perfekt

Auf den Drehzahlmesser verzichte ich erst mal. Sie ist zwar neu aber ich zieh die Karre bis die Ventiele husten. wie weit die hoch geht hat man dann im Ohr bzw. wann man Schalten sollte. Für die paar Euro fahre ich nicht ein. Motor muss das aushalten da sie nur 4000 und ein paar umdrehungen bringt. Mein Roller kannte nur Vollgas und fährt immer noch knapp 70km/h.


Danke Danke

Ich bin die 93
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Enduro
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 31.07.11
Alter : 51
Ort : Meerbusch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Constar am Mi 28 Sep 2011, 17:45

schick schick

ich habe auch keinen drehzahlmesser. ist unnötig und bei einer 50er unnütz. wie du gesagt hast das man eh weiß wann man schalten muss

bloß ich fahre ohne gepäckträger. der stört ein wenig.

@Xenox

optisch schaut ja die enduro auch gut aus. (besser als jeder roller) und vielleicht ist der auspuff optisch nicht gerade der bruner, aber vom sound her schon

und nebenbei kommt man auch noch von a nach b

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 18:33

die grossen räder find ich klasse!!!,sind wohl vorne über 20´zoll???
bei unseren strassen wohl eine bessere lösung,als meine YM-50!!!
und mit der bereifung bestimmt auch wintertauglich.und auf ein drehzahlmesser,könnte ich auch verzichten,denn man weiß und hört,wenn sich die maschine nicht mehr wohlfühlt!!!! ich wünsche dir weiterhin viel spass mit deiner mopete!!! Very Happy ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von |Xenox| am Mi 28 Sep 2011, 18:56

Ich bin die 93 schrieb:

Bei mir passt ein Kasten Bier drauf, das reicht mir.


Wunderbares Argument:D
avatar
|Xenox|
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 21
Ort : Filsum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Constar am Mi 28 Sep 2011, 21:14

vorne 21 zoll hinten 18

und im winter bin ich mal gespannt wie sie sich fährt. vermutlich nicht viel anders als im schlamm. also gut Very Happy

mit dem kasten bier muss ich mal testen
Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 21:27

mit meinen reifen,besser in der warmen garage bleiben!!! und der immer gern gesehende kasten bier,mit den kumpel´s im noch nüchteren zustand,besser im auto besorgen!!! Very Happy Very Happy Very Happy ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Kohljo am Mi 28 Sep 2011, 21:53

hallo,

schöne maschine!erinner mich an die honda mtx50.nur die lackierung ist viel ansprechender als die enduros früher.
bei unseren straßen im sauerland,kann ich dich nur beneiden!

weiterhin viel spaß und gute fahrt

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 46
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 21:57

honda MTX50,da war die welt noch in ordnung.........................!!!!!,oder so............!!!! ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Kohljo am Mi 28 Sep 2011, 22:43

naja.....
hier im bergischen hatte die ein leistungsloch vom 3 zum 4 gang.
mit sozia..einmal am berg bremsen und das war es!aber ich habe sie von 86 bis 2010 gefahren.bei jedem wetter.täglich zur arbeit und zurück.
meine frau war als einzigste glücklich,als sie weg ging.(snief..)

(konntest du die lämpchenfassungen nutzen oder tricksen?werde rupfen und die löterei stürmen!)Danke für die infos!

grüße

Jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 46
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Gast am Mi 28 Sep 2011, 22:50

du meist die LED´s??? kann man ohne probleme tauschen!!! dazu natürlich vorher das tacho ausbauen!!!,frag mich bloss nicht heute noch nach der bezeichnung der sockel!!! dann muss ich irgendwo in meinen verdamten schubladen die genaue sockel-beschreibung noch suchen!!! muss aber morgen früh 4 uhr 20 aus den federn!!! alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Machinehead am Do 29 Sep 2011, 05:24

Constar schrieb:
mit dem kasten bier muss ich mal testen
Constar

Ich nehme immer den alten Bundeswehrrucksack, der hält auch, wenn man ihn mit über 20 Flaschen befüllt.

Bin mal eine Yamaha DT 50 gefahren, die war gar nicht mal so schlecht im Gelände.
http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSIK2s2Nv4QramVyasDdgsLkDO01jYggdhp98zBqCg6SDGTr4jY1w
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Ich bin die 93 am Fr 14 Okt 2011, 22:36

Ich bin mir sicher das ich immer noch eine 50er fahre.
Über Petition wegen der 45km/h wurde schon genug geschrieben.
Die 45er CDI ist lahm in Geschwindigkeit und Drehvermögen. So hatte ich mir immer einen Diesel vorgestellt.
Bis ich das Zweirad mit richtig kräftigem 2takt Diesel mit 500ccm und ca 10PS Sachs Motor gefahren bin.
Der Dreht und zieht ordendlich. Nachteil ist das die Zwei Räder nebeneinander sind. Ein Holder Einachsschlepper ED10 Bj um 1953.
Echte Deutsche Wertarbeit mit Öleinfüllstutzen aus 1/2 Zoll 90° Bogen und Endkappe. Die Teile gibts heute noch bei jedem Gas Wasser Sch***e Installateur. Aber eigendlich egal.
Die 45er CDI ist nicht verkehrt wenn der Motor auch 100 Jahre halten soll. Heute Mittag kam meine Sport CDI, die sofort getestet werden wollte.
Ein unterschied wie Tag und Nacht! So stell ich mir eine 50er vor. Endlich können die Gänge ausgefahren werden.
Es macht Spaß zu fahren.
Was Spricht eigendlich dagegen, eine CDI zu verbauen die in den ersten drei gängen höhere Drehzahlen zulässt und nur den höchsten Gang zu begrenzen. Die 45er CDI gehört verboten und nicht andersherum. Als 50 ccm Moped Sportlich und voll und ganz rundum gut.
Da brauche ich keine 70 ccm und lasse meinen zweitakter verschrotten. Durch die Gangschaltung und Sport CDI, mit zweitakter ohne Schaltung vergleichbar. Jetzt lasse auch ich jeden Roller an der Ampel stehen und komme im Stadtverkehr gut mit.

Nie wieder ohne Sport CDI
Gruß an alle Frank

Ich bin die 93
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Enduro
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 31.07.11
Alter : 51
Ort : Meerbusch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Gast am Fr 14 Okt 2011, 23:00

kein72er,da hast aber noch ne menge an erfahrungen aufzuholen!!!
oder anders, daß bergauf-schieben bringt dir spass!!!

ALPINA

Ps:lass dich nicht erwischen!!! pirat pirat pirat

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Outrider am Fr 14 Okt 2011, 23:15

Du musst aber auch bedenken, dass die Enduro um einiges leichter ist als unsere 9er oder irre ich mich da?. Ich denke die zieht deswegen noch ein wenig besser an.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Ich bin die 93 am Fr 14 Okt 2011, 23:37

Mit der CDI brauch ich hier garantiert nicht Bergauf schieben.
70er sind mir auch nicht fremd.

Nur zum vergleich unter 50er Moppeds, mit 50ccn Motor ist selbst der Chinakracher Yamasaki erste Sahne.
Manko ist eben nur diese CDI.
Die Steuerkette ist dann so gelangweilt das sie rasselt beim Fahren.
Auch die Kolbenfenster sind dann immer schnell dreckig.

107 kg getankt

Ich bin die 93
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Enduro
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 31.07.11
Alter : 51
Ort : Meerbusch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von nami am Sa 15 Okt 2011, 00:52

sieht gut aus!
avatar
nami
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9 black
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 31
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Constar am Sa 15 Okt 2011, 09:40

ja ich vermute das ich dann von anfang an die offene drin habe.

aber dafür geht sie aber echt verdamt gut. wenn du in den 2.ten schaltest und die kupplung zu schnell kommen lässt und schon zuvor noch gas gibt steigt sie sogar auf. nicht weit und nicht lang und hoch erst recht nicht. aber sie steigt auf Very Happy

und bergauf sind die 50 normal immer drin. egal wie steil

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Gast am Sa 15 Okt 2011, 19:23

[quote="Ich bin die 93"]Mit der CDI brauch ich hier garantiert nicht Bergauf schieben.
70er sind mir auch nicht fremd.

ok,sorry!!! welche grösse hat den überhaupt dein ritzel,bzw.dein kettenrad???



ALPINA

PS:die kolbenfenster sind dann nicht so dreckig??? hä,was meinst du damit??? ein gut eingestellter motor wird nicht mit dem umstecken einer CDI,wenn die start und leistungskurve gleich gut berechnet sind absonderungen in irgend einer weise wo auch immer festsetzen!!! ein kolbenfenster ist ein ausschnitt des kolbens paralell zu zwei seiten!!!
die fenster sind für eine besser kühlung des kolbenbodens!!! es kann nun mit zündkerzen für eine heissere region gefahren werden!!! (leistungssteigerung) ohne sich dabei ein loch in den kolben zu brennen!!! bin aber für eine aufklärung deinerseits,was auch immer du meintes,hell wach für sachen die ich noch nicht weiß!!!
auch wenn ich manchmal wie gesteuert daher schreibe,ist es kein angriff auf deine person.mir sprudeln die buchstaben manchmal nur so raus,wenn ich der meinung bin es anders aus umgesetzter erfahrung von früher erlernt zu haben!!!! pirat Wink pirat

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich bin die 93: Meine Enduro YM50-GYS

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten