Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von mrmomba am Mi 11 Apr 2012, 20:33

Ich habe ne Idee, morgen mehr Infoas dazu, oder gleich noch goggelt mal nach entdrosslung Rex rs 450 CDU :-) die ist besser als die zweibcdi Technik

mrmomba
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 15.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Do 12 Apr 2012, 00:16

[quote="cthulhu"]irgendwo hier im forum ist auch ein bild von der offenen!
der schaltplan ist viel einfacher wie der den du hier gepostet hast.




Der war doch vom super-schrauber---ZOTTELBOCK !!!!,----- pirat

ALPINA



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von cthulhu am Do 12 Apr 2012, 15:30

danke alpina^^
genau das hab ich gemeint Smile

jetz bin ich mal gespannt was mrmomba noch hat Smile
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von mrmomba am Do 12 Apr 2012, 20:31

Ich habe leider keine techn. Zeichnung, aber eine Idee.
Und zwar, der Rex - also mein Roller, hat eine Blaue schleife aus der CDI geführt ( Kabel ) - wenn ich diese durchtrenne ist mein Roller entdrosselt, wenn ich die wieder zusammenlöte läuft er wieder gedrosselt.
Folglich braucht man keine 2CDI einheit, sondern ein Findiger elektriker müsste sich mal eine solche REX CDI anschauen und auf einer Yamasaki portieren.
Und dadurch dass man einfach nur ein Kabel hat, kann man jede X-Belibige Schaltung mit einbinden.
Z.B, entdrosselt wenn fernlicht an oder einfach nen kleinen kippschalter etc, alles was möglich ist über relais.
Problem ist. Meine CDI kann ich nicht wirklich zur verfügung stellen, da ich mein roller täglich fahre.
Aber was sagt ihr zu diesem Ansatz?

hier ein kleines bild: geklaut bei google...
avatar
mrmomba
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 15.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Yamasakidriver am Do 12 Apr 2012, 21:29

die idee ist gut gibts auch so ahnliche in der yamaski in dem man die mofa drossel hat und zwei kabel verbindet is se au offen vll könte man ja die mofa drossel auf 45 programieren oder neu bbauteile reinsetzten un so un dann en schalter zwischen die zwei kabel legen oder sogar über funk etc. Wink

Yamasakidriver
Experte
Experte

Fahrzeug : Yamasaki ym-8b
Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 16.04.11
Alter : 22
Ort : nahe stutgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von mrmomba am Fr 13 Apr 2012, 10:10

nuja wieso umprogrammieren? kann doch sein, dass es sogar 1 zu 1 passt, ich zähle insgesamt nur 6 pins, das wäre sogar ein pin mehr, der zur verfügung steht
evtl aber auch einfach nur gebrückt werden muss
avatar
mrmomba
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 15.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von mrmomba am Fr 13 Apr 2012, 18:11

---> dabei kann man den Schalter dann noch direkt ins Zündschloss enibauen, so wie bei der simson, wo das zündschloss zwei statt einer stellung hat...
avatar
mrmomba
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 15.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von wavelow am Fr 13 Apr 2012, 18:37

Das blaue Kabel der Rex lag bestimmt nicht an einen der äusseren Pins an, darum haben die Chinesen das seinerzeit durch die Vergußmasse nach aussen geführt.

Ich wäre auch insofern vorsichtig mit dem reinstecken bevor man nicht sicher ist, ob alle Pins auch gleich wie bei Yamasaki belegt sind usw. Sonst zerschiesst man sich womöglich noch was.

Ich kann ja leider erst in einigen Tagen hier auch was verlinken, habe aber schon coole CDIs für den DAX Nachbaumotor gefunden. Da gibts sogar eine Edelausführung mit Poti. Die gewünschte V-Max kann da einfach eingestellt werden... Naja: Vollgas halt. Also braucht man das nicht unbedingt.

Wie auch immer und wenn ich es nun zum 7. Mal schreibe: Ich favorisiere weiterhin die Lösung mit 2 CDIs. Wovon man die offene CDI als eine Art Smartcard in Cockpitnähe blitzschnell herausziehbar macht. Da können sie die Kiste zum Gutachter schleppen wie sie wollen, wenn die "Smartcard" nicht an Bord ist, ist nichts frisiert. Denken und glauben können sie was sie wollen, beweisen ist schwierig. Die Buchse ist halt meine eigene Diagnosesteckdose :-) Und das ist nicht verboten.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda Shadow VT600
Anzahl der Beiträge : 2513
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von cthulhu am Fr 13 Apr 2012, 23:42

ich glaube kaum dass es wir mrmomba bei der yama funktioniert.

er hat geschrieben er trennt die kabel!
das wäre bei der yama ein unterbrechen des pickup signals!
damit würde sie dann garnichtmehr fahren... Sad
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von mrmomba am Sa 14 Apr 2012, 10:26

also, das blaue Kabel ist an KEINES des Pins - wie wavelo geschrieben - wurde es durch die vergussmasse nach außen geführt.
Da kommt kein Signal von außen dran, das ist alles CDI intern.
Ich ann mal versuchen, die Tage vorsichtig meine CDI zu öffnen - zumindest auch von außen detailierte Fotos zu machen.
Die Farben werden sich sicherich unterscheiden zu der Yamasaki - aber es geht ja auch um das Innerre der CDI. Und da ist das nur im Bild dargestellte blaue Kabel irgendwie für da, die drosslung zu aktivieren.

Das Pickup Signal wird nicht angerührt, ich schneide KEIN Kabel durch, welches an den Pins hängt.
avatar
mrmomba
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 343
Anmeldedatum : 15.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von cthulhu am Sa 14 Apr 2012, 13:19

da bin ich mal gespannt!
wär mal gut was revolutionäres in der richtung zu finden Smile
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten