Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Machinehead am Sa 08 Okt 2011, 06:52

alpina schrieb:aber nur wenn der saftladen jedem das gleiche wie bei dir, verschickt hätte,dann wäre es auch wohl bei uns zu einer einwandfreien funktion gekommen!!! tja,pech gehabt,so spielt das leben!!! ALPINA

Daher halte ich es für sinnvoll so etwas bei einem ortsansässigen Händler zu bestellen, wenn dann etwas nicht funzt, oder der Artikel der Beschreibung nicht entspricht, kann ich sie dem wieder persönlich an den Kopf schmeißen sozusagen als formlose Beschwerde.

Machinehead
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Outrider am Sa 08 Okt 2011, 11:11

Die Antwort auf meine Email:
"Hallo,

ja wir haben die Bauweise geändert - aber nur die Bauweise des Funkmoduls, nicht den Drehzahlbegrenzer selber.
Also wird eine unsaubere Drosselung eher an dem Roller liegen. Hat dieser eventuell ein paar andere Modifikationen?"

avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von GoldenStyle am Sa 08 Okt 2011, 13:07

das einzige was von der elektronik anders ist wäre doch dann das entstörte zündkernenkabel ?

GoldenStyle
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 - 9
Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 13.07.11
Alter : 23
Ort : 96328

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Sa 08 Okt 2011, 16:18

Outrider schrieb:Die Antwort auf meine Email:
"Hallo,

ja wir haben die Bauweise geändert - aber nur die Bauweise des Funkmoduls, nicht den Drehzahlbegrenzer selber.
Also wird eine unsaubere Drosselung eher an dem Roller liegen. Hat dieser eventuell ein paar andere Modifikationen?"


ja,wir haben die bauweise geändert-,blaa,blaa,blaaa,der roller ist schuld,bzw die yamasaki,was für schwachmaten!!!
war zu erwarten,na ja,so ist es eben und thema ende!!! ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von cthulhu am Sa 08 Okt 2011, 18:41

also bei mir war die rücknahme kein problem!

schreib dem hernn einfach mal ne mail auch wenn die zeit schon vorbei ist!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Sa 08 Okt 2011, 18:52

ich glaube das ist zu spät!!! ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Outrider am Sa 08 Okt 2011, 19:16

Ich versteh das irgendwie nicht mit der Drossel.
Gerade eben habe ich vergessen sie auszuschalten und dann funtktioniert sie aufeinmal nahezu perfekt, ca 57Km/h aufn Tacho ohne Fehlzündungen.
Dann nehm ich einmal Gas weg, bremse und beschleunige anschließend wieder und dann schon wieder Fehlzündungen.
Und die andere Drossel die ich noch rumliege hatte, bewirkt überhaupt nichts.
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Sa 08 Okt 2011, 19:50

so gehts mir auch so,ich stelle etwas ein,alles ok. zwei tage später mal ein check-----und alles anders wie am tage der zufriedenheit!!!!,man ich könnte ko.......n,so ein ***,mit elektronik,ist nich wirklich mein spezial-gebiet!!!!
ich brauche unbedingt eine andere lösung!!! Question Exclamation Question kommt zeit,kommt rat,-----!!!! study

ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Outrider am So 23 Okt 2011, 17:39

So ich möchte mir nun beide CDI´s einbauen und dann mit einem Schalter hin und her schalten aber ich weiss noch nicht genau, wie ich das hinkriegen soll.
Ein Bekannter von mir ist n Elektronikspezialist, den werde ich mal anhauen und fragen, wie der das machen würde. Der DZB nervt mich einfach, sollte ich wirklich mal in eine Kontrolle geraten, wird dieser versagen oder extrem auffallen.
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von cthulhu am So 23 Okt 2011, 17:52

son ding hab ich hier noch liegen! mit nem mini taster dran, den man einwandfrei unterm rahmen verstecken kann.
funktioniert einwandfrei und wenn du die zündung ausmachst is automatisch die gedrosselte cdi drin.

also wenn du interesse hast, kann ich mal ein foto davon machen

mfg
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Outrider am So 23 Okt 2011, 17:57

Ja das wäre cool, wenn du das mal machen würdest^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Outrider am Fr 28 Okt 2011, 15:34

So habe nun meine gedrosselte CDI zugeschickt bekommen, nun muss ich das nurnoch zusammenbasteln irgendwie, wäre sehr dankbar, wenn du mal ein Bild hochlädst und eventuell ne Teileliste, was ich brauche dafür.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von cthulhu am Fr 28 Okt 2011, 16:41

ich kann dir das ding schicken muss nur dran denken die bilder mal zu machen!

ich brauche es nichtmehr, ich fahr nur mit gedrosselter weil meine freundin ne cb 50 hat die 45 läuft^^
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Machinehead am Fr 28 Okt 2011, 18:28

Hmm...möchte sie die CB 50 nicht schneller machen? Rolling Eyes
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Outrider am Sa 29 Okt 2011, 01:17

Ja mach mal bitte Bilder^^
Ich fahre momentan nun auch gedrosselt, also legal.
Aber irgendwie schockt mich das nicht so an, wenn bei 2,6 U/Min laut Tacho ende ist, dann zieht die mal echt gar nicht ab.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Sa 29 Okt 2011, 02:01

cthulhu schrieb:ich kann dir das ding schicken muss nur dran denken die bilder mal zu machen!

ich brauche es nichtmehr, ich fahr nur mit gedrosselter weil meine freundin ne cb 50 hat die 45 läuft^^


du fährst gedrosselt nur weil die mopete deiner --besseren hälfte-- nicht über 45 klamotten auf die strasse bringt???

was geht den bei euch ab???---sie langsam,ok.deine könnte schnell???,darfst aber nicht???,oder was???
man kann doch auch schnell sein und sich bei gemeinsamer fahrt anpassen!!!---,und dann alleine,---nach mir die sündflut!!! Very Happy pirat Very Happy
YAMASAKI mit 45-sachen,ist wie durch die stadt latschen,ohne kohle in den taschen!!! ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Machinehead am Sa 29 Okt 2011, 04:08

Die CB 50 ist optisch top,Sound ist top und sieht auch gut aus,die Qualität 1ste Sahne
aber die Leistung ist katastrophal, wenn man den original Zustand lässt.
Würde das Polrad tauschen, das bringt so etwa 15-20 Km/H mehr.
http://www.ciao.de/Honda_CB_50__Test_2233904
Habe ich bei meiner damals auch gemacht und das Ritzel vorne getauscht und mit einem Zahn mehr bestückt.
Dann liegst Du etwa bei 65 Km/H...das wäre doch eine Alternative.
Der Sound bei den höheren Drehzahlen lässt keine Wünsche offen, da hat Deine Freundin dann die nötige Performance, das ist jedenfalls besser als mit 45 nur die Rücklichter der Roller zu sehen.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Sa 29 Okt 2011, 04:27

ok,aber er macht seine lahm,weil frau nach vorschrift--(gesetz45KM/h)----engel!!! no, pirat !!!
ich nicht verstehen???!!! ALPINA---( pirat )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Machinehead am Sa 29 Okt 2011, 07:56

Ja deswegen, würde ich an seiner Stelle die andere Karre schnell machen, als meine langsam.Ich kann mir nicht vorstellen, dass die das Gekrieche auf Dauer so toll findet...und erst mal auf den Geschmack gekommen... Twisted Evil
Kommt der Prophet nicht zum Berg, muss man den Berg halt zum Propheten schaffen
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Sa 29 Okt 2011, 10:50

Ach was muß Liebe doch schön sein, aber meine Liebe hat auch Grenzen von wegen auf 45km/h drosseln

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Sa 29 Okt 2011, 17:43

Outrider schrieb:Ja mach mal bitte Bilder^^
Ich fahre momentan nun auch gedrosselt, also legal.
Aber irgendwie schockt mich das nicht so an, wenn bei 2,6 U/Min laut Tacho ende ist, dann zieht die mal echt gar nicht ab.^^

HALLO OUTRIDER!!!

hast du die funk-drossel wieder zurückgeschickt und dein geld wiederbekommen???
ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Outrider am Sa 29 Okt 2011, 18:23

Ne ich will das Funkteil mit Fernbedienung an die neue Konstruktion anschließen, dann muss ich kein Schalter verbauen.
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von GoldenStyle am Di 01 Nov 2011, 01:57

@cthulhu wollt mal fragen ob du mal plan machen kannst wegen dem schalter, wäre für mich sehr von vorteil weil ich vorerst nix an der leistung machen will aber trotzdem auch endlich offen fahren möchte Very Happy
und wenn dus sogar geschafft hast dass die automatisch reingeht wenn man aus und an macht wärs ja perfekt

GoldenStyle
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 - 9
Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 13.07.11
Alter : 23
Ort : 96328

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von atddorf am Di 01 Nov 2011, 12:38

wo bekommt mann so ne Funk-Drossel ??
Und kann mann die so einfach einbauen in die Yama ??
avatar
atddorf
Kenner
Kenner

Fahrzeug : YM50-8B Farbe Blau
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 59
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.kurier-traub.bplaced.net/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gast am Di 01 Nov 2011, 17:10

lass es lieber sein diese zubestellen!!! spreche aus eigener erfahrung,denn wenn sie verbaut ist mag sie im ersten moment zuverlässig sein,spackt dann aber je nach temperatur des motors oder am anderen tage mit anderen U/m wahllos zu viel oder zu wenig U/m herrum +heftigen fehlzündungen,wobei der motor einige schäden sich dadurch hohlen kann,wie zb.ventiel-sitze oder sogar die ventiele selber zu verbrennen,weil die drossel im falschen moment auf dem lauf des motors eingreift und ihn in seinen normalen lauf förmlich herrausreisst,was bei einer abgestimmten 45- CDI ,die ja auch drosselt,genau berechnet ist und somit,mit dem motor positiv harmoniert!!! alpina

@---atddorf-----frage auf DZB!!!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von atddorf am Di 01 Nov 2011, 18:58

OK lass ich meine 45ger drinne , fährt ja auch so um 55 km/h
avatar
atddorf
Kenner
Kenner

Fahrzeug : YM50-8B Farbe Blau
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 59
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.kurier-traub.bplaced.net/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Neuigkeiten in der Drossel-Forschung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten