empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Mi 12 Okt 2011, 16:54

Ja so eine meinte ich doch auch, habe nur ausversehn den falschen link kopiert. Hier die meinte ich: http://www.ural-zentrale.de/product_info.php/info/p825_Mutter-M14-Feingewinde.html

Outrider
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Mi 12 Okt 2011, 18:13

ok,genau das sind die,dann brauchen wir mein bild nicht mehr von der mutter!!!danke an cthulhu für die ansicht!!! ALPINA


Ps:hallo outrider,hast du in deiner firma so eine entdeckt???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Mi 12 Okt 2011, 19:59

Ne die haben auch keine M14, sogut wie alles andere war dar, nur M14 nicht.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Mi 12 Okt 2011, 20:12

hatte ich mir gedacht,wir hatten nämlich auch keine!!!
dann gebe ich anderen mal ein aus!!! Very Happy ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Di 25 Okt 2011, 18:02

Habe 5 Muttern für 1€ bei eBay ersteigert +1,90€ Versand^^

EDIT: Ja sehr geil, die Beschreibung des Artikels ist falsch!!!
Es ist kein Feingewinde, es ist ein normales Regelgewinde!!!


Zuletzt von Admin am Mi 02 Nov 2011, 16:20 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Link entfernt/ Edit vorgenommen, bitte EDIT Funktion benutzen!)
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von GoldenStyle am Di 01 Nov 2011, 02:18

nicht wahr ? ich heute auch eine gekauft, feingewinde >.< Very Happy

GoldenStyle
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 - 9
Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 13.07.11
Alter : 23
Ort : 96328

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Di 01 Nov 2011, 17:00

Hmm also er sagt die Beschreibung ist korrekt, allerdings passen die bei mir nicht!
Alpina M14x1,5 kann nicht richtig sein, also bei mir ist das Gewinde auf dem Bolzen noch feiner.
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Di 01 Nov 2011, 17:26

meine sind verbaut,M14X1,5 feingewinde--(DIN-985)!!!
ymr-50-9 ich weiss nicht was sie dir geschickt haben,aber wir haben die gleiche maschine!!! ALPINA

Ps:die ersten paar windungen gehen leicht auf den bolzen und dann ist es nur noch möglich mit schraubenschlüssel oder knarre,weil sonst würde sie nicht ---STOPPMUTTER)---!!!,heissen.am hinterren ende der mutter bewirkt die verjüngung durch ihre schwergängigkeit,ein sich selbstlosdrehen ihresgleichen!!!
ich gebe niemals daten von dingen herraus,was ich nicht 100% weiß,oder schon selbst so passend verbaut habe!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Di 01 Nov 2011, 19:56

Ja ist mir schon klar, dass die schwerer gehen aber bei mir ist das Gewinde eindeutig ein anderes, weil ich nicht einmal eine halbe Umdrehung drauf kriege. Und ich meinte das auch nicht als Anschuldigung, die Dinger haben nicht mal 3€ gekostet, also egal.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Di 01 Nov 2011, 22:01

Outrider schrieb:Ja ist mir schon klar, dass die schwerer gehen

Ich will niemanden niemanden was böses und arrogant sollte es auf gar keinen Fall sein!
Ich wollte nur sagen, dass diese Muttern bei mir nicht passen und ich wollte dich in keinem Fall irgendwie angreifen, weil du mir total sympatisch bist. Ich versteh eigentlich ehrlich gesagt nicht, was ich dir getan habe? Oo
Ich versuche lediglich mit meinen Erkenntnissen mitzuhelfen, wo ich nur kann.
Und ich meinte doch auch, dass die Dinger nur 3€ gekostet haben, also ist mir das auch egal.

PS: Wenn ich wirklich so arrogant rüberkomme entschuldige ich mich dafür, war nicht meine Absicht
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Mi 02 Nov 2011, 15:51

ok.sorry!!! hatte gestern noch andere probleme!!! es tut mir leid,daß ich manchmal sehr direkt meine meinung reinhauhe,wo ich mich zurückhalten sollte.habe dich total falsch eingeschätzt, Embarassed !!!
vergiss mein obigen text, ich werde ihn löschen,weil es von mir nicht gut war,mit leuten hier aus dem forum für ein missverständlichkeit meinerseits, stress zu machen!!!! sorry alpina


Ps:hatte mir 10 von den muttern bestellt!!!(14,80 euro) um hier etwas gut zu machen,werde ich dir 2 muttern(für vorne und hinten)- zu dir nach hause schicken,ohne kosten für dich!!!
gebe mir deine adresse unter PM an und du erhälst von mir diese wiedergutmachung bis nächster woche!!!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Kohljo am Mi 02 Nov 2011, 19:53

das ist doch nett!so liebe ich ein forum!
bedenkt!wir fahren alle eine seltene marke!und modelle!

hes tobi!wir brauchen einen virtuellen sandsack oder eine browsergame-moto gp yamasakiversion!rivalen der rennbahn......

Embarassed okok,ich gehe wieder fräsen.....

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Mi 02 Nov 2011, 19:58

geh fräsen.........!!!! Very Happy ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Kohljo am Mi 02 Nov 2011, 20:22

oh warte....



(etwas spaß muß sein...lala.....)
I love you

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Mi 02 Nov 2011, 20:37

na, dann hoffe ich das ihr keine rad-aufhängungen in euren schuppen fertigen tut, für endverbraucher,mit euren super-fräsen!!!
besser is.........^!!!!! Very Happy
ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Mi 02 Nov 2011, 22:15

Kohljo schrieb:oh warte....



(etwas spaß muß sein...lala.....)
I love you
top Arbeit kann nur Kohljo gewesen sein Laughing Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Do 03 Nov 2011, 16:14

hi,outrider!!!
habe die muttern heute verschickt,4stück--dann hast du noch zwei in reserve!!!


ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Do 03 Nov 2011, 16:40

Ja sehr cool, danke dir vielmals^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Fr 04 Nov 2011, 14:36

Muttern sind angekommen, passen perfekt.^^
Danke nochmals.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Fr 04 Nov 2011, 17:07

Outrider schrieb:Muttern sind angekommen, passen perfekt.^^
Danke nochmals.^^

hi,so hatte ich es vermutet,das dein laden dir mist geschickt hat.habe dir ja gesagt,daß ich niemals daten über sachen hier bringe die ich nicht vorher selber verbaut habe,oder mir 100% sicher wäre!!! ALPINA

PS:heute schon mit der post angekommen?sind die geflogen!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Fr 04 Nov 2011, 18:25

Ja sone Idioten und der meint auch noch, dass die Muttern genau der Beschreibung entsprechen, so ein Spinner.
Hehe ja waren heute mittag im Briefkasten, ging echt schnell.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Fr 04 Nov 2011, 18:36

schnelles auto,schnelle yama,schneller posversand!!!! Very Happy pirat

gruss alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Kohljo am Fr 04 Nov 2011, 19:24

nabend ihr zwei,

war eigentich das gewinde der steckachse noch i.o?
überlege gerade was von beiden nicht gut ist...... Suspect

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gast am Fr 04 Nov 2011, 19:27

ja,alles ok!!!
nur die mutter,völlig losgelöst,gewinde=???

ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Kohljo am Fr 04 Nov 2011, 19:37

dank dir!
werde also den hisigen normteilhändler aufsuchen!
den wenn der paketbote kommt,ist mein gewinde bestimmt bald wech!? Twisted Evil

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Outrider am Fr 04 Nov 2011, 23:48

Bei mir das gleiche, die Achse sieht noch Top aus aber die Mutter hat kaum noch Gewinde, ich mach morgen mal ein Bild.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: empfehle radmuttern hinten wie vorne gegen verzinkte stoppmuttern zu tauschen!!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten