Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Mi 26 Okt 2011, 19:33

hallo zusammen,
werde hier so nach und nach über die Teile berichten!
Videos und Bilder werden natürlich hochgeladen!

Video Fußrastenhalter auf der CNC Fräsmaschine:
https://www.youtube.com/watch?v=pCGDH1VVU2E
https://www.youtube.com/watch?v=WBpt-cXq7ww

nach der kontur,mit der bandsäge den rest ab,
http://i41.servimg.com/u/f41/16/31/51/46/iphone10.jpg

dann nochmal zum planschnitt auf die cnc und die löcher der befestigung,sowie das loch für die fußraste rein,
http://i41.servimg.com/u/f41/16/31/51/46/iphone11.jpg
so sah dann der rohling aus.extra so gemacht damit der für beide seiten paßt.
als nächstes kommt 15° schräge an die verschraubung und die taschen für die optik+radien.
zeichnungen mit autodesk inventor 2011 gemacht,in 3d.
sorry,aber das dauert.......

so das war es für heute!
7.15uhr morgen gehts weiter...

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Mi 26 Okt 2011, 23:35

hi,kohljo!!!
bin sehr beeindruckt,von deinen ideen und deren positiven umsetzung die du uns hier per vidio übermittelst!!! mein respekt!!! study

dann auf ein weiteres,gutes gelingen!!! alpina


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Do 27 Okt 2011, 07:03

Da kann ich mich Alpina nur anschliessen mach weiter so.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Machinehead am Do 27 Okt 2011, 08:45

Coole Sache, ist das diese hier, worauf Du die Teile gefretigt hast? http://www.geldmacher-gmbh.com/content/vmc610.jpg
?
Ich mache auch mal ein Video von dem 40er Kettenrad, wenn es mal soweit ist.
Allerdings wird das weniger interessant, weil ich bereits schon den vorgefertigten Rohling liefere, also mit der Zahnteilung.
Gefräst wird auf einer Mazak Nexus mit 4 Achsen
http://www.srm-ag.ch/cms/uploads/images/Maschinen/Mazak-Nexus-5000.jpg
Vorraussetzung ist allerdings den Einbau des 72 ccm Motors, sonst wird die Sache nichts bringen.
Daher kann das auch etwas dauern, weil jetzt der Winter vor der Tür steht, und das eigentlich eine Planung war für die nächste Saison., aber wir werden sehen... Very Happy
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Do 27 Okt 2011, 19:34

hallo zusammen,
vielen dank für die blumen.ist aber nicht dolles!
so sieht der alltag aus.auszubildene und kursteilnehmer fertigen irgendwelche
übungen,da kann man auch mal(grins)was machen,das nicht in den schrottcontainer wandert.
heute war die neue form der halterung drauf.update 1.1
der erste war schon gut,aber bei der montage auf der auspuffseite,
mußte ein abstand verändert werden.15° schräge wir erst gefertigt,
dann die verschraubungslöcher.sonst stehen die kerzengerade nach unten
und die fußraste neigt nach unten.von der änderung gibt es natürlich bilder und von der tasche und freimachung natürlich auch ein video!aber erst morgen,die matra malocht noch!bis m30.

die von geldmacher ist das nicht!wiederholgenauigkeit von der maschine ist 0,005mm.je genauer die wiederolungsmöglichkeit,je höher der preis!
die von gg-m. ist eher was für 0,1 toleranzen,also fürs grobe oder einzelteile.meine spindel hat eine max-leistung von 16kva.
ohne steuerung und wechseler und zubehör kostete die matra 410000€
und hat 9achsen.jetzt sieht man 3achsen.können aber bei pal prüfungen auf 5 1/2 achsen umrüsten.ab 2012 sind 9achsen vorschrift in bildungsstätten.sonst kommt eh keiner mehr.

wie?nächste saison?winterzeit ist ***!zweiradwetter ade und ab in den bastelkeller und überwintern!

alpina!ich warte täglich auf ein paket!?!?kann kaum schlafen.........

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Machinehead am Fr 28 Okt 2011, 06:47

Sorry, Matra spielt natürlich in einer anderen Liga.Scheinen die Ansprüche der angehenden Azubis im Vergleich zu dem was wir gelernt haben ja enorm gestiegen zu sein, wenn Du sagst, dass ab 2012 schon 9 Achsen Vorschrift sind...krass.
Wir fertigen nur kleine Stückzahlen und im Bereich der den Kosten überschaubaren Situation, werden Aufträge von Teilen die einen müMeter Tolenranz haben direkt abgelehnt.Wäre machbar aber der Aufwand zu teuer.
Leider sind Theorie und Praxis zwei verschiedenen paar Schuhe, so kamen viele Dinge von dem was gelernt wurde gar nicht zum Einsatz.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Fr 28 Okt 2011, 15:20

hallo,

da magst du recht haben!werde abends wieder bildmaterial hochladen!
im moment fertigen wir auch stückzahlen......heul!
einen denkfehler und die flachsenkung für die verschraubung war ganz durch.......
montag also update 1.2!eine seite nochmal von vorne!
jaja,kurz vor feierabend,ebend noch mal schnell.

bis später

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Machinehead am Sa 29 Okt 2011, 07:48

Aus welchem Material hast Du die Teile gefertigt?Sieht aus wie Alu-Legierung
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Mi 02 Nov 2011, 19:01

nabend,
endlich mal wieder zeit!
erstmal bilder....






so ist der "IST" stand.

nun noch ein paar details:

schrott....

statt 2x D20 und 2x D10,5 ist es 4x D20 geworden!sehen und doch blind...

ändereung des rohling und das ergebniss:


dann von 15° auf 12° die schräge:


kontur aus dem vollen fräsen und mit der bandsäge auslösen:


so sind also beide seiten soweit fertig!
kontur der innentasche und die vertiefung in der mitte,sowie die radien kommen also noch.
der halter ist extra neutral gefertigt,damit er links oder rechts verwendet werden kann.anschließend die 12° schräge drann und ein bischen,je nach geschmack die optik verschönern!fertig.
am wochenende kommt erstmal der härtetest,bei belastung!

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Mi 02 Nov 2011, 19:13

super bilder,perfekt !!!
100% gelungene arbeit und das alles in alu,--topp--glückwunsch!!!


GRUSS AN DICH ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Mi 02 Nov 2011, 19:40

nabend alpina!

hochfestes alu!jetzt da alles paßt,wird nur noch die optik gemacht.
welches bild ich noch machen muß,ist von innen!
habe da eine vertiefung,etwas größer als die nuß für die knarre ist.
dann kann man die mutter schön anziehen.bin mal gespannt wie die hebelwirkung auf den halter wirkt?!?!
wenn das material noch nicht reicht,nehme ich stahl und ab in den ofen zum härten.programme stehen ja einmal,da ist die serie leicht.
aber morgen geht es erstmal mit der motorstütze weiter!
die wird aus drei teilen gefertigt.
1.ist die öse am motor.die wird ganschön breit!
2.das vierkanntrohr
3.eine halbrunde aufnahme die sich an dem rahmen abstützen kann,
um die kräfte des drehmoment aufzunehmen.die offene version zum rahmen deswegen,damit wir nicht schweißen müssen.
bastel gerade an einer schraubbraren längen lösung!

vorgang der montage soll so sein:
vierkantrohr mit aufnahme zum motor:an den motor und schraube durchstecken!nicht fest anziehen!
gewindebolzen mit pilzkopf durch die halbschelle zunm rahmen durchstecken.
gewinde in aufnahme am vierkantrohr eindrehen.
halbschelle zum rahmen drehen und abstand -motor zum rahmen duch herausdrehen entfernen.
kontern und schraube am motor festziehen.
(ojeoje-hoffentlich versteht das jemand....aber wenn man das teil in händen hält.....)

grüße aus dem schauerland

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Mi 02 Nov 2011, 19:53

ich verstehe sehr gut,!!! vergess mich nicht---!!! Wink

PS:vergaser ist so gut,wie auf dem weg!!!(preisvorschlag!!!)
motor----welcher---???--du lässt mich aber mit einer antwort von dir, (PM) ganz schön in der welt der drei ???,------ pirat Question Question Question

alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Mi 02 Nov 2011, 20:03

soory!hab doch mail geschickt!mit anhang!
also der vo den bildern wirds!deswegen die motorhalterung!
ich vergesse dich nicht!
sonst würde es länger dauer!für mich alleine-ach das geht auch später....
jetzt muß ich!scherz....
einmal ist auch zweimal!was mich im moment stört ist,
das ich mit der ym nicht zur arbeit fahren kann.ein lehrling fährt mit.
so muß ich immer zeichnen-fertigen-anpassen zu hause und wieder von vorne.
hätte ich sie da-rolltor auf und freuen auf feierabend.radio an-kaffee kochen und los gehts.
prototyp steht bis freitag!samstag anpassung zu hause und montag fertigen!so ist der plan!also ein adventsgeschenk.hab ich auch noch nicht gemacht!
hast du eigentlich mal geschaut bei deinem kleinen nachbarn,der mit den flügeln?ist das was?

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Mi 02 Nov 2011, 20:25

der von den bildern???,bist du verrückt???(NEID) pirat ------ pirat

mein gott,!!! geh vor einbau in die kirche,um dies abzusegnen!!! Wink

das haut mich vom teller!!!,eben kohljo,mit trumpf-as!!!

ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Mi 02 Nov 2011, 22:22

Einfach Hammer Arbeit
wie sieht den China Teil aus? übelst Grotten schlechte verarbeitung mano man.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Machinehead am Do 03 Nov 2011, 06:21

Tja...das ist halt der Unterschied zwischen Billigproduktion aus China und professioneller Fertigung.das ist der Grund, warum wir alle noch Arbeit haben und die Bedenken der meisten Firmen, in China produzieren zu lassen, doch meistenteils sehr begründet. Very Happy

Super Bilder, eine Bilderbuchfertigung, besser kann man es nicht beschreiben.Klasse gemacht

Ich denke, dass die Alulegierung dafür reichen wird, bei der Materialstärke.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Do 03 Nov 2011, 20:01

nabend zusammen,

so beide rohhalter fertig und angebaut!paßt!wie schon geschreiben,
optik kommt nach der motorhalterung!
nachlieferung der bilder von der rückseite:





schön zu sehen ist die vertiefung für die stop-mutter der raste!
das material ist 16mm stark und wird ja bei der kontur innen noch geschwächt!bilder vom fertigen teil kommen natürlich auch,aber später!

alpina!?????hm?hatte zu einem schlechten zeitpunkt bestellt!da hatten sie NUR den.......was soll ich den da noch machen?sonst noch einen monat warten? Evil or Very Mad
YM-R R steht doch für Racing?oder?die ninja heißt doch auch zx-r!
nenne ich dann meine bonsaibusa(gsx-r)?
zur info!ich bin römisch-kat.....!samstagabend ist immer beichte!
hm?sollte ich die d segnen lassen?
aber das ist der zweite grund warum ich jetzt erstmal den gegenhalter fertige!an einem weitern teil zeichne ich schon!das blech weg ind eine halterung schraubbar,mit dem rahmen innenliegend!so das das rohr völlig
umschlossen wird.unten und oben mit je 4 dehnschrauben.muß man sich so vorstellen:
von vorne gesehen wie ein u,mit o`s an den enden,die in der mitte geteilt sind.an den o-enden ist unten ein absatz wo die schrauben halt finden.die oberen gehen in die bodenplatte.
ohjohje.....um drei ecken....naja wenn fertig,kann ich auch bilder einstellen.

so werde noch lesen was es hier sonst noch gibt

bis später

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Do 03 Nov 2011, 20:16

oh man,und es ist das 14er ab werk verbaut,ich fühl mich auf einmal so langsamm,was kommt nach verrückt-(ALPINA)-und dann nur noch purer wahnsinn!!!(kohljo pirat ) zieh die schweißnähte doppelt nach,auch die guten!!! Wink GLÜCKWUNSCH ALPINA

ps:lass dich hier in hamburg nicht sehen,weil ich an diesem tage mich aus ehrfurcht verstecken muss!!! Suspect


Zuletzt von alpina am Do 03 Nov 2011, 20:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Do 03 Nov 2011, 20:24

versuch dir die halterung vor zu stellen!


--------------
I I
O O

so ungefähr+gegenhalter!das reicht!
schade sind die wenigen infos!würde gerne wissen ob die lichtmaschine reicht!

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Do 03 Nov 2011, 20:34

nein die reicht nicht!!!
du kannst alles verbauen und dann mit allem licht das zu verfügung steht eine ehren-runde um block und es wird um dich dunkel 100%!!!
doppelte arbeit,aber ein versuch ist es wert!!!,und dann habe ich umbauen müssen,weil ich auch mal im dunkeln fahren wollte!!!

ALPINA

PS:wenn nicht geht,weitere info von mir!!!
oder schraube vor dem einbau des m...... den linken deckel ab und mach ein photo und ich sage dir von der beschaffenheit der anordnung der wicklung ob dieser, negativ,oder gut!!!


Zuletzt von alpina am Do 03 Nov 2011, 20:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Do 03 Nov 2011, 20:41

in Fußrastenhalter könnte man ja noch: Y-R eingravieren wenn man schon zugang zu CNC Frässe hat

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Fr 04 Nov 2011, 17:48

nabend zusammen,

so hier die kontur mit der konturtasche und einmal die halter im direkten vergleich auch von hinten zu bestaunen!(bilder sind irgendwie nicht so scharf...)


und



soweit paßt alles morgen die montierten bilder,jetzt ist es zu dunkel!
gravieren?erstmal ein logo haben!

grüße
JM

Alpina!immer noch kein paketbote........

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Fr 04 Nov 2011, 17:50

buchstaben reichen doch
Y-R

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gast am Fr 04 Nov 2011, 18:33

man kohljo,dein eifer und die bereitschaft die ungenügenden teile zu tauschen und dann noch selber nach einer eigenen vorstellungungen herzustellen ist für mich,ein absolutes verschmelzen mit einer sache,die dir sehr,sehr wichtig ist!!! beneide immer wieder deine texte,die für mich von sowas von mit elan hier niedergeschrieben sind!!!

ALPINA

ps:mit dir mal ein bier trinken,und die kneipe mach vorher ladenschluss,bevor mit --thema--- yama! zu sappeln angefangen haben!!! pirat

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Kohljo am Fr 04 Nov 2011, 19:17

Embarassed

ne ne,du mußt das so sehen als wenn jemand gut singen kann oder malen usw.
habe halt das glück nicht mehr in der production zu stehen.habe nicht die modernsten maschinen,aber halt die möglichkeiten.wenn ich wie früher noch sondermaschinen konstuiere und selber baue,hätte ich garkeine zeit.der termindruck.....
teile fertigen oder wieder reanimieren habe ich schon mit dem ersten mofa gemacht.da knappes taschengeld.die technik mußte ich auch lernen,da die werkstatt für eine einheit arbeitsstunde mehr genommen hat als ich hatte und dann noch die ersatzteile und steuern....
wenn dann die karre,die andere dem schrottkerl gegeben hätten wieder lief...oh man!!!
ich freue mich noch heute wie ein kleines kind,wenn was klappt!
eigentlich ist eine nagelneu ja langweilig!die fährt schon nach dem kauf!
aber zum glück gibt es die chienesen.ein bischen lassen sie ja für mich übrig.material kaufen brauche ich auch nicht,da unsere übungstücke eh in den container wandern.naja der vergleich mit yamasaki als fahrender schrottcontainer,hinkt ein bischen.so habe ich keine kosten!zeit wird auchnoch bezahlt.60 lehrlinge in drei verschiedenen berufen.also 60x8stunden geballte arbeitskraft!sie fertigen mit mir solche projekte lieber,als übungsteile nach PAL.auserdem haben die auch fahrzeuge!

und es gilt doch sowieso:
alles ist mal hergestellt worden.also kann man alles wieder nachbauen!
(alte werkzeugmacher weisheit...hust)

grüße

jm

so nu ist sie verbaut!






so nun noch wegen der vollständigkeit:
bilder ohne halter,damit man sehen kann wie es aussieht ohne rastenhalter:



das war es also!bis zum neuen projekten.....

grüße

jm


Zuletzt von Kohljo am Sa 05 Nov 2011, 15:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : erweiterung mit fotos)

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile selber fertigen!CNC-CAD oder.......

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten