Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am Sa 05 Nov 2011, 19:22

Ja neuen kaufen is gut.. die. Wollen 30 - 60 für einen bei ebay.
Sonst wär schon einer bestellt Smile

Deshalb wollte ich ja andere ideen Smile

cthulhu
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Gast am Sa 05 Nov 2011, 19:37

ok,eine dose cola aufschneiden und in der länge die man braucht (ansaugstutzen) ausmessen,dann zwei kleine schlauchschellen besorgen!!! vorher das blech zur der seite zum ansaugstutzen mit curiel (DICHTMASSE AUS DER TUBE=AUCH HITZEBESTÄNDIG) einschmieren--(dünn)--und den eingeschmierten blechstreifen ganze um den ansaugstutzen legen schellen vorne und hinten !!!----fertig alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am Sa 05 Nov 2011, 19:46

Ihr habt immer ideen... aber net schlecht! werd ich mal vorschlagen.
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Machinehead am Sa 05 Nov 2011, 19:50


Das war mal meine, vor etwa einem Jahr verkauft Sad
Die Verarbeitung war klasse, seht euch mal den Rahmen an, kein Rost und das nach 30 Jahren.
cthulhu schrieb:
Und danke für eueren tipp dass es am stutzen liegen kann,bin euch sehr dankbar
*bier ausgeb*
Vielen Dank
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am Sa 05 Nov 2011, 21:14

Bei Gelegenheit mach ich mal ein Foto von der kleinen Smile
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Gast am So 06 Nov 2011, 15:49

cthulhu schrieb:Ja neuen kaufen is gut.. die. Wollen 30 - 60 für einen bei ebay.
Sonst wär schon einer bestellt Smile

Deshalb wollte ich ja andere ideen Smile

habe noch eine idee!!! ein schrumpfschlauch um das defekte stück,erwärmen,------fertig!!! ALPINA

ps:wir benutzen die sogar in den maschine im oel-bad,wo die kabel der magnetischen kupplungen laufen!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Gast am So 06 Nov 2011, 15:59

Machinehead schrieb:
Das war mal meine, vor etwa einem Jahr verkauft Sad
Die Verarbeitung war klasse, seht euch mal den Rahmen an, kein Rost und das nach 30 Jahren.
cthulhu schrieb:
Und danke für eueren tipp dass es am stutzen liegen kann,bin euch sehr dankbar
*bier ausgeb*
Vielen Dank
CB50 Könnte glatt Yamasaki 8B sein Very Happy nur das Yamasaki bisschen aufgeschübscht ist von optik

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am So 06 Nov 2011, 16:10

Hab auch schon an schrumpfschlauch gedacht.
Da war nur mein gedanke, ob er sich weit genug zusammenzieht, da man ja einen relativ großen benötigt um über die anschluss stücke zu kommen.

Wir versuchen es jetzt mal mit epoxydkleber und glasfasergewebe einmal rundum.
Wenn das nicht klappt, wird einer marke eigenbau geschweißt Smile
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Gast am So 06 Nov 2011, 20:34

war das problem eigentlich behoben,als deine (bessere hälfte=deine frau,freundin) mit isolierband dort alles abgedichtet hatte???
wie hat die mopete denn darauf reagiert???
ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am So 06 Nov 2011, 22:59

dann ist sie wieder "normal" gelaufen
sie hat dann nichtmehr mit der drehzahl geschwankt sondern ist nur ab und zu ausgegangen weil es 1. kalt war und 2. vergasereinstellungen 100% net stimmen^^

vorher ist sie halt hoch un runter und hin und her und dann aus,
jetzt isses wieder normal, sie is halt nur kalt Smile
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Gast am So 06 Nov 2011, 23:17

hi,also sogesehen problem--nebenluft-- gelöst !!!

GRUSS ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Machinehead am Mo 07 Nov 2011, 19:24

Cool, Problem gelöst Very Happy
Die optimale Vergasereinstellung kannst Du anhand der PDF Datei, von den Schulungunterlagen entnehmen, das Ding ist sehr hilfreich.
YAMAKAWA schrieb:
CB50 Könnte glatt Yamasaki 8B sein Very Happy nur das Yamasaki bisschen aufgeschübscht ist von optik

Okay...aufgehübscht ist gut, dazwischen liegen rund 30 Jahre.Die CB 50 ist ein Oldtimer, den es schon Anfang der 70er Jahre gegeben hat.Zu diesem Zeitpunkt gab es auch die Honda Dax und Honda SS 50, das war sozusagen eine CB 50 mit Dax Motor, die war der Yamasaki schon etwas ähnlicher und hauptsächlich in England gefahren worden.
Die SS 50 war bekannt dafür, dass sie sehr drehfreudig und schnell war

Das war die Honda SS 50 Bj 1972...9950rpm und Höchstgeschwindigkeit 81 Km/H
Die Engländer sind ja bekannt für ihre verrückten Tuningideen:

Das ist eine Honda SS 50 mit 650er Suzuki Motor...absolut geil cyclops

So gesehen ist die Yamasaki als Idee nicht Innovativ, das gab es bei Honda schon in den 70er Jahren, halt nur, dass eine Yamasaki unter moderneren Design hergestellt wurde, nur leider war die Qualität früher bedeutend besser Sad
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Gast am Mo 07 Nov 2011, 20:30

ist leider so alle wollen nur Günstig am Günstigsten wenn man frühere simson Zündis usw ankuckt kann man heutige chinaroller usw Kaum vergleichen die fahrzeuge leben heute immer noch, will mal sehen ob da Yamasaki Moppeds oder Chinaroller so lange durchhalten da fallen die schon bei 2000km und weniger ausseinander, wenn man ganzen ebay durchcheckt ist voll mit Chinaroller die kaum was drauf haben und Motor schrott ist oder Elektrik nicht funktioniert

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Machinehead am Di 08 Nov 2011, 19:11

Interessant war mal ein Fall, von dem ich hörte...so ein Typ, der hatte sich eine Sachs Madass gekauft, er hat gedacht er hat ein Schnäppchen gemacht, weil das Ding war noch so gut wie neu und er hat nur 650€ dafür bezahlt.Der war so was von Happy, über den Deal.
Nur leider hatte er von der Maschine nicht viel, denn nach kürzester Zeit hatte die Karre einen Rahmenbruch.
Als er die dann beim Händler zur Reperatur gegeben hatte, erfuhr er dass er einem Betrüger auf dem Leim gegangen ist, der eine China Kopie verkauft hatte.Tja, so was nennt man wohl Pech...
Das haben deutsche Unternehmer davon, wenn sie mit China liebäugeln, und versuchen wollen dort die Leute auszubeuten.
Die wurden beklaut, kopiert und über den Tisch gezogen und sind teilweise jämmerlich gescheitert...selbst schuld, würde ich sagen Twisted Evil
Allerdings sehe ich das bei unseren Yamas anders, das sind vollwertige Produkte mit Lizenzen, trotzdem ist die Qualität nicht zu vergleichen, mit dem Standart von vor 30 jahren, das wird auch bei Markenprodukten nie wieder so sein, ist auch nicht mehr notwendig.Die Kids wollen solche Kisten nicht mehr, besser Modern statt Oldschool, lange halten muss sie nicht, im nächsten Jahr steht schon die Neue wieder auf der Matte, santa ,von Papis sauer verdientem Geld, 2000km haben dann die wenigsten von den Kisten gelaufen Wink
Es ist nicht die Regel, aber das kommt öfter vor als man denkt...
Man sollte nicht vergessen, dass die Kaufkraft der Jugend in unserer Gesellschaft, von den Wirtschaftsbossen sehr ernst genommen wird.

PS: Das wollte ich noch erwähnen:Ich möchte hier nichts verallgemeinern, der Anteil derer, die anders denken ist vermutlich sogar noch größer wie die o.g.Nicht jeder hat die Möglichkeit, seinen Kids jedes Jahr ein neues Moped zur Verfügung zu stellen.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am Di 27 Dez 2011, 13:52

so um das thema mal wieder auszugraben,
hab die cb50 heute zerlegt und siehe da die "Papier"-Dichtung am ansaugstutzen richtung Zylinder war an 2 stellen gerissen (warum auch immer)
aber das war für mich der beste grund für nebenluft.

Hab jetzt komplett den Ansaugstutzen und alle verschraubungen schön abgedichtet,
dann warmgefahren und vergaser eingestellt.
siehe da standgas bleiubt +/-100 auf 2000 (extra höher gestellt, da es kalt ist und das gefährt recht alt ist)

Jetzt hoffe ich mal dasses schön so bleibt Smile
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Machinehead am Di 27 Dez 2011, 19:38

Normalerweise ist die CB 50 auch noch nach 30 Jahren sehr robust, aber klar Dichtungen müssen irgendwann mal ausgetauscht werden, weil diese Dinge bei einem Oldtimer immer das erste ist was nach einer gewissen Zeit draufgeht.
Aber wenn man Km/H technisch etwas bescheidener ist, wird man an dieser Maschine auch noch nach 30 Jahren noch viel Freude haben.

Schade dass ich damals dieses Werkstattanleitung noch nicht hatte, das hätte einiges an Ärger und Question erpart :-)
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am Do 29 Dez 2011, 12:26

aber klar Dichtungen müssen irgendwann mal ausgetauscht werden

das coole ist ja die dichtung war neu!
im sommer gewechselt....
ich hatte sie aber nicht eingebaut deswegen weiß ich nicht was gemacht worden ist!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Gast am Do 29 Dez 2011, 13:18

die dichtung war neu,ok
im sommer gewechselt,ok
ich hatte sie nicht eingebaut,deswegen weiß ich nicht was gemacht worden ist!!!
hä,was ist los??? kann gerade nicht folgen???

ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Admin am Do 29 Dez 2011, 14:05

ich hatte sie nicht eingebaut,deswegen weiß ich nicht was gemacht worden ist!!!

Ich denke mal der Vorbesitzer hat die Dichtung eingebaut? Weil er dachte die war neu hat er das außer Betracht gelassen... Vermutlich hat sie nicht richtig gesessen oder so?!

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Machinehead am Do 29 Dez 2011, 15:52

Oder er hat sie von einem Mechaniker einbauen lassen, und der hat die falsche eingebaut... Very Happy
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am Fr 30 Dez 2011, 23:36

nä das war der schwiegervater^^
der hat die eingebaut von nem dichtsatz für die cb50.

ich weiß jetzt halt net was der gemacht hat aber entweder vorher mal geknickt oder beim einbauen kaputtgedrückt!?

Aber um mal zu berichten, hab sie letztens mit dem abgedichteten ansaugstutzen und neuer vergasereinstellung mal kalt angemacht
und siehe da, nach 3-4mal kicken läuft das ding seelenruhig als wäre nie was gewesen Smile
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Daxtuning am Mo 26 März 2012, 11:52

Das Saugrohr gibt es noch von Honda.
avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 47
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von cthulhu am Mo 26 März 2012, 12:33

es hatte im endeffekt nicht am ansaugstutzen gelegen!
der vater hatte beim einbau die papierdichtung anscheinend geknickt und diese war dadurch undicht geworden.
neue etwas dickere eingebaut und es passt Smile

den ansaugstutzen auf deiner seite hatte ich allerdings auch schon im auge nur der preis is nicht so lieb^^

vielleicht baue ich in 1-2 jahren nen neuen motor ein aber im moment läuft sie wie eine 1!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Honda CB 50 Problem seit es kalt ist

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten