Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Fr 09 Dez 2011, 15:24

ok. danke. hab halt noch bei polo 20% rabatt. die wollte ich halt dafür ausgeben

werde eh noch schauen wie ich das jetzt mache


denke ich habe das problem gefunden. der ganze luffi war voll mit wasser. fotos kommen later

Constar

Constar
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Kohljo am Fr 09 Dez 2011, 21:39

oh!wasserstofftechnik?wie fortschrittlich doch yamasaki ist! Smile

hoffe das war es!

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Fr 09 Dez 2011, 23:04

ja hoffe ich auch.

hab die dichtungen und verbindungsstücke von luffi auf schlauch zwischen vergaser und luffi schön in der nut mit mehrzweckfett eingeschmiert. damit kein wasser dort rein wandert Very Happy

nur als tipp für die anderen

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Do 15 Dez 2011, 17:53

so um nochmal das problem genau zu besprechen. am luffi lag es dann doch nicht. war nur ein dummer zufall das dort wasser drin war. die maschine stottert wegen der zündkerze und der feuchte. weil sonst käme es nicht zu fehlzündungen das der benzin unverbrannt im auspuff explodiert Very Happy

also zündkerze weiß ich ja welche. aber ist das wirklich der richtige stecker.

farbe ist egal. kann ruhig auffallen.

http://www.polo-motorrad.de/de/zundkerzenkabel-stecker-xy11-102-winkel-858.html

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Tobias Rieper am Do 15 Dez 2011, 19:13

kannst du nehmen, aber versuch nen 90° Stecker zu bekommen. Der hier steht etwas weit nach aussen ab mit seinen 102° winkel.

Zudem denk dranne, da steht extra für Kerzen ohne Aufschraubnippel, also muss bei der Zündkerze oben nen Gewinde sein, hoffe du weisst was ich mein.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Do 15 Dez 2011, 19:41

ja denke schon. hab 90 grad gefunden

die kerze hat das gewinde. also ist schon die richtige

http://www.polo-motorrad.de/de/zundkerze-ngk-c-7-hsa-4629.html

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Tobias Rieper am Do 15 Dez 2011, 21:34

Ja das Gewinde haben alle kerzen, da ist noch son Nippel dabei zum draufschrauben.

Ich habs nur nochmal erwähnt, damit du dir den neuen stecker nich gleich kaputt machst. wenn den draufdrückst, mit Nippel anner Kerze, könnte es passieren dass was im Stecker verbiegt oder so. Ich möcht um himmels willen keinem was vorwerfen oder so, aber sowas übersieht man mal schnell.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Do 15 Dez 2011, 21:52

wie bei jeder kerze so ein nippel?! oder wie. die kerze kann ich doch zu dem stecker hernehmen. also so wie sie auf dem bild ist muss die auf den motor geschraubt werden und dann der stecker drauf

sry check grad irgendwie nicht um was es genau geht

Constar

Edit: jetzt weiß ich das mitm nippel. auf dem bild bei polo ist hinten ja der karton abgebildet mit der zündkerze als zeichnung darauf. und dort ist oben dran so ein nippel oder so. is der gemeint?!?

wenn ja dann muss man den halt hinunter schrauben oder?!?

avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Tobias Rieper am Do 15 Dez 2011, 22:38

genau, der ist nur locker draufgeschraubt. einfach ab und gut.

Da es verschiedene Kerzenstecker gibt, wird der halt dazugepackt. Bei meiner Simson musste der drauf, als noch der ori kerzenstecker dran war. der Arretiert da drauf, also klemmt sich fest, damit der stecker nich abrutscht. die NGK stecker halten aber so drauf.

Also bitte ohne Nippel montieren.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Fr 16 Dez 2011, 12:39

//post 1:
gut danke

werde ich machen

Constar


//post 2:
welche kerze brauch ich nochmal die NGK CR7 HSA oder die NGK C7 HSA

weil die CR7 ist zur zeit nicht lieferbar aber die C7 schon. geht die auch?!?

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von cthulhu am Fr 16 Dez 2011, 17:10

cr7hsa ist mit entstörwiderstand und c7hsa ohne!

also wenn du einen stecker ohne widerstand hast musst du die cr nehmen,
wenn du nen stecker mit widerstand hast, musst du die c nehmen!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Fr 16 Dez 2011, 17:26

der stecker wirds. steht nur funkentsört. nichts von widerstand oder so

http://www.polo-motorrad.de/de/zundkerzenkabel-stecker-ly11-90-winkel-871.html

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Gast am Fr 16 Dez 2011, 20:12

wenn man genauer ankuckt steht 5 Kilo-Ohm also normal bei Älteren Fahrzeugen war oder ist 1 Kilo -Ohm war bei meinen Simson auch standart bis 6 Volt Unterbrecher Zündung (nennt man im Simson Kreise Verbrecher Zündung und Kerzenfresser )rausflog Very Happy bin glücklich endlich Läuft Fahrzeug ohne Probleme

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von cthulhu am Fr 16 Dez 2011, 21:38

funkentstört heiß normal mit widerstand aber geh mal auf die seite von ngk da kann man die stecker genaus chaun glaub ich
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Fr 16 Dez 2011, 23:41

so habe bei ngk geschaut. dort steht das ein entstörter stecker und eine entstörte kerze zusammen passen. http://www.ngk.de/de/produkte-technologien/zuendkerzenstecker-fuer-motorraeder/

also dann wäre es perfekt. also wenn der stecker entsört ist geht es und wenn nicht auch oder?!?

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von cthulhu am Sa 17 Dez 2011, 00:08

also soweit ich das hier schonmal gelesen habe sollte man nur entweder stecker oder kerze entstört!
sonst gibts laufprobleme beim motor.

kommt so nicht von mir hatte jemand hier mal berichtet!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Sa 17 Dez 2011, 10:38

achso. ja ich frag dann einfach mal nach wenn ich in POLO wieder komme. weil bei ngk stehts ja genau anders ;D

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von cthulhu am Sa 17 Dez 2011, 17:04

ich mein versuchen kannstes ja ruuhig.
wenns net klappt halt für 3 eur ne andere kerze rein!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Sa 17 Dez 2011, 17:07

ja. so werde ich es auch machen. aber wenn ich eh schon in laden geh kann ich ja nachfragen auch ;D
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Gast am Sa 17 Dez 2011, 19:36

Constar schrieb:so habe bei ngk geschaut. dort steht das ein entstörter stecker und eine entstörte kerze zusammen passen. http://www.ngk.de/de/produkte-technologien/zuendkerzenstecker-fuer-motorraeder/

also dann wäre es perfekt. also wenn der stecker entsört ist geht es und wenn nicht auch oder?!?

Constar

als original ist von der der yama die eingebaute kerze ---nicht---entstört,aber der originale kerzenstecker ist entstört !!! da die maschinen ja eine old-school zündanlage haben langt es aus,daß eine von den sachen entstört sein muss!!!--(hat auch was mit dem verbauten kondensator hinterm polrad was zu tun,leider auch hier--OLD-SCHOOL) wenn man nun beide sachen entstört können bei dieser alten technik probleme auftreten,weil das vor 20 jahren auch niemand so verbaut hat an unseren retro-motor.es ist manchmal besser exakt so teile zu verbauen,wie sie auch damals so genutzt wurden.--
neue Baujahre,wie zum zb.aprilia RS haben sehr viel mehr elektronik,steuergeräte,neuste zündanlagen usw.NGK-hersteller haben dann auch recht,wenn es so sein muss,daß die high-tech Baujahre,dieses bestimmt brauchen!!!--(vom hersteller erfordert!!!) bemerkbar macht sich ein fehler in diesen bereich,das blinker beim blinken an zu flimmern,abblentlicht zuckelt und im schlechtesten fall zündaussetzer-(fehlzündung in der fahrt,ohne bestimmten grund)
ich selber habe genau so die kerze und den stecker mit der guten marke--NGK-- 1 zu 1 getauscht,also stecker entstört und die kerze nicht!!!---(WIE ORIGINAL VERBAUT)!!!!!!
fahre im regen,unter allen hamburger funktürmen,ohne probleme!!!
ich hoffe,ich konnte dir in sachen zündung und deren anhängenden teile weiterhelfen!!!


ALPINA


PS:original=LG-A7TC----=NGK--C7HSA------kerzenstecker wie original=LB05F---(ENTSTÖRT)


Zuletzt von alpina am Sa 17 Dez 2011, 22:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am Sa 17 Dez 2011, 21:59

gut danke alpina. hat mir sehr weitergeholfen. frage nach ob der stecker entstört ist, wenn ja kauf ich mir den und die nicht entstörte kerze

hab ja noch ein wenig zeit.

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Gast am Sa 17 Dez 2011, 22:08

so ist es wohl korrekt ,stecker ist entstört und kerze wie von mir beschrieben,nicht!!! so soll es sein!!!
siehe unter Ps!!!!

ALPINA

ps:und meine läuft,wie der teufel!!!!,natürlich auch mit anderen nicht von den freundlichen geduldeten teilen,aber sie rennt,oh man!!!!
ich freue mich auf dem sommer und mache die pizza-fahrer mit ihrem blöden rollern,die meinen mit ihrem 70Km/h cool zu sein,auf ein vorbei ziehen einer yama aufmerksam!!!!--(und das sehr zügig,über 90km/h)
denn sie wissen nicht,was geschieht.......................... Question
irgendwie bin ich doof im kopf,habe ein auto das über 270Km/h läuft,zwei kinder und eine fast abgezahlte bude und der reitz mit der --YMR-- hat was in sich,mal ein anderer zu sein,was mich völlig ohne gedanken
weiter machen lässt!!! die mich letztes mal auf der strasse überholt haben,wo ich auf der yama fuhr,sind im sommer auf der bahn fallobst!!!! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am So 18 Dez 2011, 09:52

ok. so werde ich es machen.

ja es ist aber auch der reitz des verbotenen der einen immer mehr machen lässt.

und die gesichtsausdrücke sind auch nicht schlecht.

Constar

PS: du hast ja 70ccm oder?! warum schafft die dann nur 90km/h meine schafft ja mit 50ccm und nur offener cdi schon gute 80km/h
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Machinehead am So 18 Dez 2011, 10:34

alpina schrieb:
ALPINA
ps:und meine läuft,wie der teufel!!!!,natürlich auch mit anderen nicht von den freundlichen geduldeten teilen,aber sie rennt,oh man!!!!
ich freue mich auf dem sommer und mache die pizza-fahrer mit ihrem blöden rollern,die meinen mit ihrem 70Km/h cool zu sein,auf ein vorbei ziehen einer yama aufmerksam!!!!--(und das sehr zügig,über 90km/h)
denn sie wissen nicht,was geschieht.......................... Question
irgendwie bin ich doof im kopf,habe ein auto das über 270Km/h läuft,zwei kinder und eine fast abgezahlte bude und der reitz mit der --YMR-- hat was in sich,mal ein anderer zu sein,was mich völlig ohne gedanken
weiter machen lässt!!! die mich letztes mal auf der strasse überholt haben,wo ich auf der yama fuhr,sind im sommer auf der bahn fallobst!!!! Very Happy

Nun, ein Zweirad ist immer noch anders, wie ein Auto, man erlebt die gefahrene Geschwindigkeit realer.Wenn ich mit meinem Auto 50 fahre, habe ich den Eindruck, dass ich zu Fuß noch schneller bin.(Das ist dann wohl auch der Grund, warum ich dauernd geblitzt werde und schon ein Vermögen an die Grünen gezahlt habe Very Happy )
Aber das ist auch genau der Grund, warum ich jetzt den Motorradlappen im Frühjahr machen werde, weil mir einfach die 80 Km/H nicht mehr ausreichen, am Ende dann Tuning bis zum geht nicht mehr, dafür dass man gerade einmal 10 Km/H mehr rauskriegt und für die Cops ein gefundenes Fressen.Der Krug geht so lange zu Boden, bis das er bricht, einmal hätten die mich schon fast am *** gehabt.
Fährst Du mit dem Moped in die Berge, bist Du den ganzen Tag unterwegs.Zwar gab es Ovationen von den Bikern am laufenden Band, in diesem Fall wirst Du auch mit kleinem Kennzeichen richtig ernst genommen, aber wenn man überlegt, dass man mit 250ccm und 130 Km/H schon, nur die Hälfte der Zeit braucht um die gleiche Tour zu machen...
Aber verkauft wird die Zipp deswegen nicht, alleine schon um den Fahrlehrer zu ärgern, wenn Du von seinem Schulungsmotorrad auf Deine halbe Portion steigst und mit eindrucksvollem Sound und gleicher Grösse, wie seine 400er noch winkend davonbraust tongue

Constar schrieb:
PS: du hast ja 70ccm oder?! warum schafft die dann nur 90km/h meine schafft ja mit 50ccm und nur offener cdi schon gute 80km/h

Die Abweichungen unserer Tachos sind sehr gravierend.Ich habe letztens ein Video gesehen auf Youtube, wo einer eine Enduro auf 70ccm aufgerüstet hat.
Das sind wirklich Welten, zwischen 50 und 72ccm, alleine der Durchmesser des Kolbens ist krass.
Und dann der Anzug, die Endgeschwindigkeit, das kannst Du wirklich mit 50ccm nicht vergleichen.

PS: hier ist das Video, welches ich meinte:
http://youtu.be/vQlxVtx7kAs
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Constar am So 18 Dez 2011, 10:37

ja man kann es nicht vergleichen. aber habe mal mit navi gestestet und mein tacho ist relativ genau. also 80 schaff ich mit der 50er

Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Machinehead am So 18 Dez 2011, 10:54

Klar, mit meiner auch etwa 75-80 in der Endgeschwindigkeit, aber die Beschleunigungswerte und die Fahrten bei starken Gegenwind und an Bergen ist mäßig, während Du mit 70ccm genügend Kraft hast solche Hindernisse spielend zu bewältigen.Mein Tacho geht total nach dem Mond, fahre ich 75, zeigt der Tacho gerade einmal 55 an.Bis 50 noch einigermaßen genau, aber alles was darüber ist kann man vergessen Mad
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme mit Fahrt bei Näse - Motorprobleme

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten