Batterie lädt nicht !!

Nach unten

Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Laker am Mi 18 Jan 2012, 13:26

Moin moin,

Nun stand die Yama 2,5 Wochen über Weihnacht in der Garage, springt sie gestern auf anhieb an (kick), alles normal, bis auf halber fahrt das licht immer schwächer wird,
und letztendlich gar kein licht mehr leuchtet, aber der motor bekommt noch saft und läuft tadellos.
Habe Batterie abgeklemmt, Spannungsmesser an plus und minus kabel vom moped, bei leerlauf (oder wenn ich sie aufgebockt im 1., 2., 3. oder 4. Gang einfach laufen lasse ohne gas zu geben) zeigt er ca 2V an, je mehr gas ich gebe desto tiefer
fallen die Volt, bis bei ca 5000 /min bei fast 0V ankommt, also da is wat nicht in ordnung.
Ich bin ein absoluter Laie, jedoch vermute ich einen defekten Spannungsverteiler (falls vorhanden), weiß nicht wo ich nach einen defekt suchen soll und bitte um Hilfe, wie gesagt motor bekommt ganz normal strom, also ist lichtmaschine wohl in ordnung. Batterie ist denke ich auch in ordnung, da beim losfahren das licht normal leuchtete.

Bin über jeden Vorschlag dankbar..

Laker
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM-8B
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 09.10.11
Ort : Bodensee

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von cthulhu am Mi 18 Jan 2012, 14:32

also batterie abklemmen und dann messen is nicht gut
der spannungsregler gibt nur raus wenn ne batterie dran ist.

mess mal mit batterie dran und schau dann ob der wert über 12 volt liegt
und beim gasgeben muss halt meistens mehr sein.


bei mir warens nur 11,5v nachdem ich dann alle kontakte gereinigt und gefettet habe hatte ich dann genug!

und wenn du wissen willst ob die lima vielleicht putt ist, dann mess einfach die spulen am kabel durch.
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Laker am Mi 18 Jan 2012, 15:03

Hab auch mit Batterie gemessen, keine Schwankungen bein Gas geben (in allen Gängen gecheckt). Spannung bei ca 11,7 V, Ladespannung muss ja über dieser, so 13+ Volt sein. Kontakte sind auch gereinigt.

Laker
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM-8B
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 09.10.11
Ort : Bodensee

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 18 Jan 2012, 15:18

Die Ladespannung hängt nicht vom Gang ab. Einfach nur Gas geben, nicht dass dir das mopped noch vom ständer springt und inne wand kracht. Oder stell dir vor du tust ausversehen deine Hand in die rotierende Kette oder Hinterrad... Dann ist die Hand wech....

Nur so als tipp...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Laker am Mi 18 Jan 2012, 18:56

Wo sitzt der Laderegler an der Yama 8B?

Laker
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM-8B
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 09.10.11
Ort : Bodensee

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Gast am Do 19 Jan 2012, 07:14

Laker schrieb:Wo sitzt der Laderegler an der Yama 8B?

hatte die --B--,vor meiner YMR und bin der meinung das er bei dir auch unter dem tank ist,wie auch bei der YMR,seitlich am rahmen!!!!
den laderegler erkennst du daran,daß er aussieht wie eine streichholz schachtel mit kühlrippen und das teil ist silber!!!
aus ihm kommen die kabel rot,schwarz,zweimal gelb und grün!!!!


PS:hatte damals mit meiner genau das gleiche problem!!!
die lima schafft einfach nicht die batterie alleine aufzuladen!!!---(wenn sie total platt ist!!!)
du musst sie erstmal ausbauen und mit einem ladegerät wieder aufladen!!!!---(VORHER ABER DEN STAND DER SÄURE ÜBERPRÜFEN---markierung auf dieser)
ist die batterie noch ok.,dann sollte sie nach dem laden mind.über 14 volt am messgerät im nicht eingebauten zustand anzeigen!!!--(unter 12 volt und nur ein wenig drüber ist die batterie etwas für die
entsorgung!!!!--schrott-- pale )
wenn du sie dann angeschlossen verbaut hast und deine mopete angeschmiessen hast,sollte durch eine weitere messung mit ladestrom der maschine an die 18 volt direkt an der batterie anstehen!!!
hier ist ein ausschlag an volt abhängig von der drehzahl des motors!!!
sollte sich keine veränderung am messgerät ergeben,dann kann nur entweder die ladespule--(hinterm polrad deckel) oder der regler defekt sein!!!!---oder beides,was wohl nicht angehen kann!!!!---(man weiß
nie)---aber auch alle stecker-verbindungen auf kontakt mit prüfen!!!!
diese messung nicht mit licht der maschine durchführen!!!!----licht aus lassen!!!!
ich hoffe ich kann dir damit erstmal weiterhelfen!!!!


ALPINA





Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Laker am Do 19 Jan 2012, 14:27

Wie komme ich an die Ladespule? (wo ist Polraddeckel) sorry, ich nix ahnung von moped, ist mein erstes.
Habe 2 Bilder, kann mir jemand einzeichnen was ich wo abbauen muss dran zu kommen.


Ich denke dass ich eines der folgenden Teile ersetzen muss:
oder
Weiß jemand wo ich entsprechende Teile bestellen kann?

Vielen Dank für die Hilfe

PS: Habe Die Messungen mit einer nagelneuen Batterie durchgeführt, der Voltzeiger zuckt nicht einmal.

Laker
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM-8B
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 09.10.11
Ort : Bodensee

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Gast am Fr 20 Jan 2012, 07:36

warum blind teile ersetzen!!!
der laderegler ist ja schon auf dein bild zu sehen!!!
du musst doch ersmal die teile bei laufender maschine auf ankommenden volt durchmessen!!!--bzw abgehenden strom messen!!!
du sagst,daß es bei dir mit ahnung zum schrauben weit weg ist???-nix ahnung!!!
aber stellst exakt hier bilder von den besagten teilen hier herein!!!!
ich kann dir sagen das du ein 13er schlüssel zum entfernen von der mutter des ladereglers benötigst und den stecker abziehen musst!!!
dann weisst du aber immer noch nicht,ob er defekt ist!!!
sorry,verstehe den sinn deiner fragen gerade nicht!!!
hatte doch weiter oben was geschrieben!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von cthulhu am Fr 20 Jan 2012, 21:17

also wenns wirklich so ist, dass die lima es net packt eine tiefentladene batterie zu laden, häng diene batterie mal an eiin ladegerät und versuchs danahch wieder.

und mess einfach mal an dern kabel der lima den widerstand der spulen!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Machinehead am Sa 21 Jan 2012, 09:11

Kann es also wirklich sein, dass es eine Lichtmaschine nicht schafft eine tiefentladene Batterie soweit aufzuladen, dass es für den nächsten Start nicht mehr reicht, unabhängig ob Motorrad oder Auto Question
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Gast am Sa 21 Jan 2012, 09:36

also noch mal von vorne,!!!!
zieh den stecker ,von dem laderegler einfach ab!!!,und die maschine starten,dann am gegenstück des steckers,was du getrennt hast das von unten kommende kabel.bäumchen vom polrad-deckel-(linke seite)-sie springt jetzt natürlich nur mit kick-starter an!!!--den ankommenden strom messen--schwarz(MINUS)--rot plus-grün masse!!!!---sollte hier kein stom anstehen,ist die ladespule defekt!!!
das messgerät immer mit dem schwarzen kabel belassen und mit dem roten,an das rote vom ausgang der lima--(SPULE) und noch die beiden gelben mit von der maschine,mit deinem roten des messgerätes!!!!--auf einen volt-anschlag beobachten!!!
sollte dort dann strom anstehen,ist die spule nicht defekt und der übeltäter ist mit grosser wahrscheinlichkeit der laderegler.
um dies wiederum auszuschliessen zu können,den stecker von diesen beiden(verbindung-ladespule--laderegler),auf eine beschädigung der inneren kontakte des steckers kontrollieren--(verbogen,geknickt,oder gebrochen!!!)

das sollte ersmal weiterhelfen......... pirat

ps:auch eine neu gekaufte batterie kann von der ampere-(stromstärke nicht mehr ausreichend sein,obwohl sie über 12 volt anzeigt!!!--GRUNDSÄTZLICH immer noch mal eine kontroll-ladung durchführen,damit gewährleistet ist,daß hier von dieser seite ein fehler auszuschliessen ist!!!!---viel erfolg!!!!--- Idea

ALPINA

EDIT:
Kann es also wirklich sein, dass es eine Lichtmaschine nicht schafft eine tiefentladene Batterie soweit aufzuladen, dass es für den nächsten Start nicht mehr reicht, unabhängig ob Motorrad oder Auto Question



hi,!!!
das ist bei der YMR auf jeden fall so!!!--(12 VOLT-5Ampere)----zu geringe ladespannung!!!!--man muss ja in der fahrt blinken,ganganzeige ist immer an!!! und eigentlich mit 2X 35-watt scheinwerfern +Rücklicht+ kennzeichen beleuchtung+standlichtbirne-(auch am tag) fahren!!!---dann ist für eine tief-entladende batterie nicht mehr genug an power vorhanden!!!!

ALPINA


Zuletzt von Admin am Sa 21 Jan 2012, 12:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Doppelpost entfernt, bitte EDIT Funktion benutzen!)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Machinehead am Sa 21 Jan 2012, 09:59

Vielen Dank, es ging eingentlich um unseren Firmen LKW Embarassed
Der hatte dieses Problem, Batterie gerade einmal 1 Jahr alt, konnte also noch nicht wirklich kaputt sein.
Bei meiner Zipp hatte ich mir ein Ladegerät gekauft, kann ich nur jeden hier empfehlen, der seine Maschine über den Winter eingemottet hat.Zwar gibt es wegen Kickstarter keine Probleme, aber andere Stromverbraucher wie Licht und Blinker sind betroffen, und, wie Du schon sagtest, die Gefahr einer Tiefentladung vorzubeugen.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Gast am Sa 21 Jan 2012, 10:16

ok,auto.....andere sache,weil wenn die lichtmaschine nicht mehr genug ladestrom liefert,kann ein auto noch so 2-3 stunden nur mit einer intakten batterie sich fortbewegen!!!
es liegt dann an den verschlissenden kohlestiften,das nicht genug bzw gar nichts an strom zu der batterie weitergeführt wird!!!!--(99% der fehler einer lima)
beim auto erscheint dann ja die ladekontrolle,sollte man hier dann alles durch eine weiterfahrt ausreitzen,dann ist die batterie tiefentladet!!!!---auch wenn sie nur ein jahr alt ist!!


ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Laker am Fr 16 März 2012, 13:41

Batterie lädt wieder, alles läuft und leuchtet wieder tadellos, den Defekt kenne ich nicht. Sie stand während den Semesterklausuren noch für 3 Wochen rum, Anfang der Woche habe ich alles zerlegt und wieder zusammengesetzt, nun läuft sie. Wahrscheinlich eine Oxidschicht.
Danke für all die Tipps.

Laker
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM-8B
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 09.10.11
Ort : Bodensee

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Batterie lädt nicht !!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten