12 Volt/ 19 Ampere Batterie

Nach unten

12 Volt/ 19 Ampere Batterie

Beitrag von Machinehead am Di 27 März 2012, 06:37

Kann günstig eine 19 Ampere Batterie bekommen, von Elektrik keinen Plan...Die Batterie stammt von einer Suzuki GSF 1200, könnte ich bedenkenlos die auch für meine Yama nehmen?
Oder bedeutet das das absolute aus für meine Elektronik scratch Question Question Question
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 12 Volt/ 19 Ampere Batterie

Beitrag von Tobias Rieper am Di 27 März 2012, 06:53

Wenn die von der Baugröße her reinpasst sollte das eigentlich kein thema sein.

Die 19 Ampere sind ja die Kapazität, das heisst nur, dass die länger braucht, bis die leer ist. Wäre im Winter ganz gut. Das einzige was du bedenken solltest ist, welche art von Batterie.... Weil eine Wartungsfreie kannst du nicht einfach so reinhängen, da sollte erstmal der Ladestom gemessen werden. Die vertragen keine so hohen Ladewerte wie Säurebatterien. Besser wäre noch eine Gel Batterie. Hein Gericke hat die sehr günstig.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 12 Volt/ 19 Ampere Batterie

Beitrag von Machinehead am Di 27 März 2012, 19:21

Vielen Dank für die info Very Happy
Das freut mich zu hören,es handelt sich um eine Gel Batterie.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 12 Volt/ 19 Ampere Batterie

Beitrag von Gast am Mi 28 März 2012, 08:59

Machinehead schrieb:Kann günstig eine 19 Ampere Batterie bekommen, von Elektrik keinen Plan...Die Batterie stammt von einer Suzuki GSF 1200, könnte ich bedenkenlos die auch für meine Yama nehmen?
Oder bedeutet das das absolute aus für meine Elektronik scratch Question Question Question

hm,wenn fast das vier fache vom original-(ampere)- in deine mopete verbaust,dann wird diese batterie niemals ihre volle ladung durch den ladestrom unserer lima erhalten,ausser du fährst am tag über 500 km!!!
das heisst,sie wird nie bis zum vollen ende durch die ladespule geladen und knickt dann genauso ab,wie eine ausgelegte 5 ampere batterie-(bei kurz-strecken betrieb)-,weil nicht genug ladestrom vorhanden ist für diese kapazität der batterie zum voll laden!!!

alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 12 Volt/ 19 Ampere Batterie

Beitrag von Machinehead am Mi 28 März 2012, 09:09

Ja, ich denke auch das man das vergessen kann, weil die auch in ihren Abmessungen zu groß ist, ich bleibe lieber bei der Ausgangsspannung von 5 - 9 Ampere, das reicht vollkommen aus Very Happy

PS: habe heute eine 8,5 Ampere Batterie eingebaut.Gerade weil die Alarmanlage noch mit dran hängt und die 5 Ampere Batterie wohl etwas überfordert war.
Der Resultat war zufriedenstellend, mit dieser Batterie wird es bei solchen Fahrzeugen wie meins keine Probleme mehr geben Very Happy
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 12 Volt/ 19 Ampere Batterie

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten