Motorschaden!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Motorschaden!!!

Beitrag von Gast am Mi 04 Apr 2012, 03:18

hi,......
habe gestern mein motor zerlegt!!!!
habe wohl mit dem tunning von einem 1-Zylinder-4takter übertrieben!!!
kolben-klemmer,und volle bremsung auf dem hinterrad,ohne sturz!!!
plannen des zylinders--(ein-und-auslass vergrössern)- war zu viel für den motor,verbaue heute wieder den alten 50ccm auf dem 72er getriebe!!!!
fast auf die fresse geflogen,bei über 80km/h----glück im unglück---!!!!--- Very Happy
rate hier vom bearbeiten des zylinders ab,zu kurze lebensdauer vom Motor mit offener CDI!!!!---- Sad
schade,viel arbeit in die tonne,aber hatte für kurze dauer,viel dampf.............,nun wieder ein engel!!!!--(50ccm wird heute wieder verbaut!!!)

ALPINA

Ps: und schon wieder schrauben,was für ein hobby,aber selber schuld!!!!---- pirat

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 04 Apr 2012, 07:52

Hi Alpi,

Schade, das ist echt ärgerlich. Hoffe du findest den genauen fehler. Dürfte bei deinen vielen kleinen umbauten aber schwer einzugrenzen sein.

Du wirst das schon wieder hinbekommen, davon bin ich überzeugt. Weiterhin gute Fahrt...

Alpi Du weisst doch, es geht nichts über Hubraum. Daher wäre dieser Motor evtl was für dich...
>>> Monkey Monster Engine <<<
Langen Dir 20 PS aus 187ccm bei 9500 U/mins?
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Gast am Mi 04 Apr 2012, 18:41

motor monster engine ist schon heftig!!!--- Very Happy
habe ja noch den 50ccm mit einer laufleistung von ca 400 km im keller vom original motor
so schlecht lief der damals auch nicht und da ich gerade urlaub habe,hat man etwas
sinnvolles zu tun,---schrauben---!!! Very Happy

alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Machinehead am Mi 04 Apr 2012, 20:56

Schade um die Rennkiste...der Motor war schon klasse.

Gut dass nicht mehr passiert ist, ich meine hätte ja mit Sturz bös enden können, wenn dann plötzlich das Hinterrad blockiert.

Aber 50ccm ist auch okay, Du wohnst ja ebenfalls in der Stadt, wenn man da vor jeden zweiten Ampel steht, sind die 50ccm mit offener CDI völlig ausreichend, da kann man gut mithalten, mit den Autos.

Wünsche jedenfalls viel Erfolg bei dem Wiedereinbau Very Happy
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Gast am Mi 04 Apr 2012, 22:41

ich glaube,man hätte doch damals ein oel-kühler für die kiste kaufen sollen!!!
Zottelbock hatte es damals ja richtig gemacht und die gefahr bei überhitzung erkannt.
er hatte sich das teil verbaut,ich habe das thema mal nachgelesen und bin mir jetzt bewusst,daß der junge ganz gut ahnung für sein alter hatte!!!!---überhitzung ist der tod von jeden motor!!!!---mein 50er zylinder ist ja in ordnung,habe den 70er damals nur gekauft
wegen dem schaden der am getriebe-(oel-ablass-schraube) war!!!!
war gerade mal eingefahren und lief auch so an die 70 km/h--ohne wind und steigung-- Very Happy
warum soll man etwas wieder neu kaufen,wenn alles zuverfügung steht,ohne fehler!!!
das einzige was mir heute fehlte,waren neue dichtungen,werde ich morgen beim dax-händler in hamburg besorgen,damit ich so schnell wie möglich wieder fahren kann.


ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Machinehead am Mi 04 Apr 2012, 23:00

Klar, das mit der Überhitzung ist schon ein Problem, auch bei den 50ccm Motoren im Sommer.
Da ist ein Ölkühler schon genial, kann mich nur noch daran erinnern, dass viele seinerzeit bedenken hatten, weil das natürlich den Grünen auch auffällt, wenn das so ein Teil verbaut ist.

avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von cthulhu am Mi 04 Apr 2012, 23:14

am besten ein öltermometer von der dax einbauen!
dann mal checken wie warm die brühe so wird und je nach dem halt nen kühler draufpacken oder nicht!
aber wie gesagt, die fallen halt auf!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Gast am Mi 04 Apr 2012, 23:57

auffallen.....!!!!-und genau das wollte ich mit so ein teil nicht---nun egal,weil ab morgen ich
wieder ein engel bin,nur --offen--!!!-- Very Happy --mit 70 km/h--- Sad


ALPINA

PS:hauptsache der höcker in Hamburg,hat die dichtungen morgen zum mitnehmen auf lager!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Tobias Rieper am Do 05 Apr 2012, 07:58

Na in HH an Teile zu kommen ist doch kein Thema...

Philip Zsuffa / daxanized.com
Honda Dax + Monkey Teile
Tieloh 3
D-22307 Hamburg
www.daxanized.com

Burnout GmbH
Heidenkampsweg 48
20097, Hamburg
www.monkey-hamburg.de

da haste schonmal 2 mehr wie ich hier habe...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Kohljo am Do 05 Apr 2012, 12:59

mahlzeit,

oh mann!aber hauptsache dir ist nichts passiert!
jetzt aber richtig!

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Gast am Do 05 Apr 2012, 19:26

da kann man mal sehen,daß eine kupplung einen gut aus dem schlamassel zieht,
denn schnell genug gezogen und die mopete rollt aus!!!-- Very Happy
beim roller--(automatik)-- fast keine chance!!!

ALPINA

so,fast 2Uhr morgens!!! 50ccm zylinder ist eingebaut und ventile auf 0,05 eingestellt,ein-und auslaß--,0,07 für auslass ist für mein geschmack zu laut!!!
die ersten paar kilometer gefahren,und zündkerze schwarz,hatte die fette einstellung noch vom 70er satz---!!!!---Nadel viel zu hoch!!!
ist jetzt mittig und siehe da,kerze--(eine neue) grau-bräunlich nach weiteren 5 gefahrenen Kilometern!!!!---(sau kalt hier in hamburg,mit nur arbeitskombi!!! Very Happy -)
werde heute noch das 14er ritzel gegen das 12er tauschen,weil der anzug abzolut im keller ist!!!!
der kolben hing fest im 70er zylinder,kolben-ringe sind nicht gebrochen,aber viele riffen im zylinder!!!---ist wohl zu heiß geworden und der kolben ist in der mitte stecken geblieben!!!--der hat sich ausgedehnt wie ein
schwamm,die sau!!!!--- bom !!!
werde den alu-zylinder wohl nicht mehr ausschleifen,da sonst die wände noch dünner werden und ich nicht noch mal so etwas riskiere!!!!
bei einen grau-guß zylinder hätte man wohl noch eine chance,aber dann nur mit oel-kühler,aber das fällt auf,und mir langt das jetzt,weil ich mein spass hatte,und nun ist schluss!!!
ich wollte die yama eigentlich nur sprit-sparend nutzen,für den weg zur arbeit!!!---und irgendwie ist die ganze sache leider ausgeartet,manchmal ist man eben dumm im kopf!!!!---- pirat
ich war mir so sicher,das kohljo,nicht mehr end-speed erreicht als meine,nur im anzug hätte er mich verblasen!!!-- Very Happy ----aus der traum!!!!
wenn ich zum treffen urlaub bekomme,dann mache ich ein rennen,gegen neulinge!!!!--- Very Happy ----gegen die,wo der vergaser falsch eingestellt ist----!!!!---- Very Happy

ALPINA



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Machinehead am Fr 06 Apr 2012, 13:50

STREETMACHINE schrieb:
ich wollte die yama eigentlich nur sprit-sparend nutzen,für den weg zur arbeit!!!---und irgendwie ist die ganze sache leider ausgeartet,manchmal ist man eben dumm im kopf!!!!---- pirat

ALPINA

Da muss ich Dir leider Recht geben, es hängt zu viel davon ab, und wie schnell man in's Fettnäpfchen treten kann habe ich mehr als ein mal erlebt, denn die Freundlichen sind nicht immer so freundlich, wie letztens bei mir Very Happy
Wir haben alle doch noch was zu verlieren und das Risiko ist einfach zu groß.Ein Unfall reicht schon aus, brauch nur ein Penner in Dir reinzufahren der Dich übersehen hat.Dann ist schon aus die Maus
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Yamasakifab123 am Fr 06 Apr 2012, 14:40

ohhhh ohhhh das ist schonmal gut das nichts passiert ist ....
wenn bei 80kmh der hinterreifen blockiert ist kann das anders ausgehen.
mein hinterreifen ist damals bei 70kmh stehen geblieben. (ABERMIT FAHRRAD)
und ich habe mich übelst gemault .....
war sogar ne kurze zeit im krankenhaus..
Naja alles gute dir weiterhin und viel spaß beim schrauben Very Happy

Yamasakifab123
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Bald : Yamasaki YM 50 8-B :D
Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 09.01.12
Ort : Paderborn

Benutzerprofil anzeigen http://www.Yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Daxtuning am Fr 06 Apr 2012, 21:42

STREETMACHINE schrieb:hi,......
habe gestern mein motor zerlegt!!!!
habe wohl mit dem tunning von einem 1-Zylinder-4takter übertrieben!!!
kolben-klemmer,und volle bremsung auf dem hinterrad,ohne sturz!!!
plannen des zylinders--(ein-und-auslass vergrössern)- war zu viel für den motor,verbaue heute wieder den alten 50ccm auf dem 72er getriebe!!!!
fast auf die fresse geflogen,bei über 80km/h----glück im unglück---!!!!--- Very Happy
rate hier vom bearbeiten des zylinders ab,zu kurze lebensdauer vom Motor mit offener CDI!!!!---- Sad

Den Motor gibt es als ST70 serienmäßig, bis 85ccm kann man das zuverlässig und dauerhaft betreiben- ohne Ölkühler.

Bitte aber mit großem Zylinder niemals planen, aber unbedingt die Quetschkante am Zylinderkopf brechen.
Hast du möglicherweise schleichtweg nicht gewusst.

Wichtig ist auch eine deutlich höhere Übersetzung, wodurch eigentlich auch der DZB drinn bleiben kann- somit ist der Motor perfekt geschützt.
avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 46
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: Motorschaden!!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten