Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Beitrag von wavelow am Do 19 Apr 2012, 15:42

Suche mir schon nen Wolf:

Ich suche ein Steckverbindersystem mit 5 bis 6 Polen und mind. einem Schaltkontakt. Ähnlich wie bei den Klinkenstecker/buchsen beim Kopfhörer wo das reinstecken des Steckers einen Kontakt öffnet/schliesst. Alles für Niederspannung.
Das Ganze nicht so riesig, möglichst klein... Finde einfach nix... Oder weiss auch gar nicht genau wonach ich suchen soll.....
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2489
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Beitrag von Tobias Rieper am Do 19 Apr 2012, 16:05

musst du mal bei
www.conrad.de
und / oder
www.reichelt.de
gucken, die haben teils so sondersachen.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Beitrag von cthulhu am Do 19 Apr 2012, 17:33

hmm also so ganz den sinn des schaltkontaktes verstehe ich nicht.
wenn du den stecker in die buchse steckst sind doch alle kontakte verbunden, was genausogut einem schließer entspricht^^

und ich habe bei klinkensteckern noch keinen schaltkontakt gesehen.
die haben nur seitlich ihren kontakt, der auf die große massefläche drückt!
siehe bild: http://diy.musikding.de/tl_files/musikding/buchsenbelegung/offen.jpg


aber 6 polig für niederspannung ist doch sowas hier ganz gut:
http://www.reichelt.de/Diodenstecker/MAS-60/index.html?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C1651;GROUPID=5180;ARTICLE=11200;START=0;SORT=preis;OFFSET=500;SID=13ThjE6H8AAAIAAEdgItk76fe19d1fc82bc9b84ce6148fe1c6911
http://www.reichelt.de/Diodenkupplungen/MAK-60/index.html?;ACTION=3;LA=2;ARTICLE=11191;GROUPID=5181;artnr=MAK+60;SID=13ThjE6H8AAAIAAEdgItk76fe19d1fc82bc9b84ce6148fe1c6911
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Beitrag von wavelow am Do 19 Apr 2012, 18:04

Ich versuch mal zu erklären was ich vorhabe:

Ich habe eine Buchse mit sagen wir 6 Kabeln dran (Anzahl spielt noch keine Rolle, nur als Beispiel). Ebenso einen Stecker mit 6 Kabeln dran. Den will ich nun zusammenstecken und alles ist gut... Soweit, so einfach.
Ich möchte aber ZUSÄTZLICH an der Buchse einen unabhängigen Schaltkontakt haben der "merkt" wenn ich den Stecker eingesteckt habe. Dann soll er einen Kontakt umschalten. Wenn ich den Stecker wieder aus der Buchse herausziehe, soll er wieder zurückschalten.

Bei Kopfhörerbuchsen werden so z.B. die Lautsprecher an einer Anlage abgeschaltet. So in etwa meine ich das. Die Klinkenstecker/buchsen die haben so einen Kontakt. Die kann ich aber für meine Zwecke nicht gebrauchen.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2489
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Beitrag von cthulhu am Do 19 Apr 2012, 18:19

na das ist doch ganz einfach.
wie ich oben geschrieben habe,
hol dir den stecker einfach als 7 polig.
auf den 7. pol kommt dann einfach 12v+
und hintendran kannst du dann ein relais oder nen transistor hängen.
und sobald du den stecker einsteckst oder rausziehst, schaltet das relais oder der transistor.
Oder du verwendest einen extra pol einfach als kontakt.

da benötigt man ja nicht extra nen schaltkontakt.
du ziehst den stecker ja raus oder steckst ihn rein. dadurch werden ja die stromkreise verbunden oder getrennt!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Beitrag von wavelow am Do 19 Apr 2012, 18:59

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht... DANKE!!!

Ich will nicht nur einen Kontakt schalten sondern umschalten. Daher am besten die Relaislösung. Ist am einfachsten denke ich.


Meine Idee ist ja schon bekannt:

Ich möchte mir einen zusätzlichen Steckplatz für eine 2. CDI installieren. Dann braucht man für die "Testzwecke" mit anderen CDIs nicht immer die Sitzbank abnehmen ;-) Sozusagen eine offizielle "Diagnose Dose" oder auch OBD Buchse.

Die 2. CDI stecke ich in die am Bike befestigte Buchse und automatisch wird auf diese CDI umgeschaltet. Ziehe ich sie wieder heraus übernimmt wieder die unter der Sitzbank die Arbeit.

Gedacht habe mir das kabelmässig so:

Ich verbinde alle Kabel der Sitzbank CDI 1:1 mit meiner Buchse, führe also alle CDI Leitungen nochmal nach aussen. Daran gehe ich mit der zweiten CDI
Lediglich die Leitung die raus zur Zündspule geht, mache ich umschaltbar. So arbeiten zwar immer beide CDIs aber nur eine gibt der Zündspule das Kommando. Die Zündspule bekommt ja nur über ein einziges Kabel "Infos" von der CDI... (Zündfunken an oder aus) und weiss gar nicht von welcher CDI sie grad versorgt wird.

Wichtig ist nur: Ziehe ich CDI 2 raus, muss wieder die unter der Sitzbank arbeiten.

Habe ich da einen Denkfehler in meinem Plan?
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2489
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Beitrag von cthulhu am Do 19 Apr 2012, 22:56


hmm mit nur einem abschalten ist villeicht problematisch...

nicht dass die cdis sich gegenseitig "nerven"

musst du selbst ausprobieren, da ich denke dass hier noch keiner erfahrung damit hat.
aber es gibt ja auch relais mit 2 oder mehr wechsler kontakten!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Elektro- Elektrofreaks: Ich suche Steckverbinder mit einem Schaltkontakt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten