Motor verblasen,was ist jetzt das beste ?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Motor verblasen,was ist jetzt das beste ?

Beitrag von AlexB am Do 14 Jun 2012, 23:53

Moin zusammen

Ich will nur mal kurz berichten,

Heute ist der neue Motor gekommen.Hab den dann mal flux eingebaut.Also von heut Nachmittag bis eben gerade(23°°).Soweit läuft auch alles.Hab jetzt noch ein problemchen das ich mir morgen mal anschauen werden,wenn mein Kreuz das zulässt.Wenn ich stark Gas gebe geht das Rücklicht aus.Ich denke da rabbelt sich was zum Handkoffer.Eine gedrosselte CDI ist jetzt auch verbaut.Hatte auch einen neuen Gaszug bestellt aber der passt leider nicht.Ich hab jetzt einen Motor mit Ölschauglas.Ich hatte beim Kette auflegen das problem das die am Motor geschrabbt hat.Ich hab jetzt ein bischen gefummelt und so wie es jetzt ist müsste es passen.Tja und der Auspuff bläst ein bischen an der seite raus.Den bekomm ich auch nicht dicht.Warum auch immer.

Beim rausbauen hab ich gesehen das die Halterung vom Motor gerissen ist.Das muss mal einer zusammen Brutzeln.Nebenbei hab ich dann noch Bremsflüssigkeit Hinten erneuert und nach 10 Minuten laufzeit das Orginal Öl raus und das jute Castrol reingepackt.Beim wechseln schon den einen oder anderen Span gesehen.Ja und weil das ganze so lustig von der Hand ging hab ich auch mal versucht das Licht höher zu stellen.So gegen Ende hab ich dann noch das Kabel anständig verlegt.Eine Zigarettenanzünder-Steckdose verbaut damit ich bei der Fahrt per USB mein Handy oder mein Navi laden kann.

So jetzt noch ein paar Bilder vom Basteln und wie ich vermutlich die Gurke farblich ändere...Allerdings lass ich die Spiegel wohl Schwarz.Das auf dem Bild passt mir nicht ganz.






Nach allem drum und dran bin ich mal kurz die Strasse rauf und runter gefahren(vielleicht 50 Meter insgesamt).Das Schalten geht besser und der Motor läuft besser.Der Vorbesitzer ist wohl mit 2 Linken Händen ausgerüstet gewesen,denn beim Gaszug fehlt der kleine Ring der die Nadel unten hält,der Motor hat mit sicherheit nur Prügel bekommen,Hier und da die Falschen schrauben drin oder auch mal garkeine....

Wenn dann alles so läuft wie es soll dann muss ich das Ding nochmal zerlegen und mal alles auf AlexB-Standard bringen.Das geht so nicht...Garnicht.

So kein Bock mehr,ich bin weg

Alex

AlexB
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen http://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: Motor verblasen,was ist jetzt das beste ?

Beitrag von Tobias Rieper am Fr 15 Jun 2012, 14:06

Da sieht man mal wieder, dass man bei gebrauchten China Mokicks immer 2mal hingucken sollte. Oder am besten keine gebrauchte kaufen... Viele Leute haben keine Ahnung und pfuschen rum bis zum geht nicht mehr...

Aber so fügt sich am Ende alles zum Guten...

Weiterhin gute Fahrt...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motor verblasen,was ist jetzt das beste ?

Beitrag von Outrider am Fr 15 Jun 2012, 14:20

Ein kleiner Tipp, dieser Gaszug passt.^^

http://www.ebay.de/itm/Universal-Gaszug-200cm-Seilzug-Hulle-Schraubnippel-ATV-Scooter-Rasenmaher-Neu-/200708104518?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item2ebb22a146

MfG Outrider
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motor verblasen,was ist jetzt das beste ?

Beitrag von Tobias Rieper am Fr 15 Jun 2012, 14:28

Da kannst auch zu Louis und Polo gehen, die haben auch alles in einzelteilen, auch die Sehnen, dann kommts etwas billiger, sofern eine Filiale in der Nähe ist.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Motor verblasen,was ist jetzt das beste ?

Beitrag von AlexB am Fr 15 Jun 2012, 19:06

Moin zusammen

Also den Gaszug den ich gerade drin habe ist ein Universal.Ich musste den vor kurzem allerdings etwas kürzen weil der gerissen ist.Also wenn ich so alle Kleinigkeiten zusammen zähle dann bin ich fast der Meinung das die Karre deutlich mehr Leistung drauf hat als der Tacho zeigt.Die Bremsflüssigkeit hinten war schon schwarz,das kann nach einer Laufleistung von um die 1700 Km nicht sein.

Das Rücklicht hab ich jetzt hinbekommen,da war die Fassung verkassematukelt...Irgendwie auch vermurkst.Probleme hab ich mit dem Strom,eigendlich sollte da jetzt eine Sternlima drin sein.Die bringt auch 36 Volt leistung raus.Aber wenn ich volles Licht anschalte wird das Rücklicht etwas dunkler.Ich hab jetzt zusätzliche Massekabel reingepackt aber das hats so auch nicht gebracht.Hab auch soweit nochmal alles gecheckt ob ich mich da irgendwo versteckt habe,dem war aber auch nicht.

Insgesamt hab ich heute auch noch ein paar Schrauben und Muttern ausgetauscht und nochmal nachgezogen und verklebt.Das Kettenproblem hat sich auch erledigt,das passt so wie es sein soll und schrabbt so nirgends dran.Keine Späne,alles tuti.Tja und so wie es aussieht hab ich beim Licht einstellen etwas übertrieben.Das dürfte jetzt etwas zu hoch stehen.

Jetzt bleibt erstmal nur Einfahren und nach neuen Makken ausschau halten und ändern...

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 47
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen http://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: Motor verblasen,was ist jetzt das beste ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten