Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Outrider am Fr 25 Mai 2012, 14:34

Nein der zeigt auch das falsche an, da ist kein Unterschied.

MfG Outrider

Outrider
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Sportler94 am Fr 25 Mai 2012, 14:37

Das heißt für mich also, dass ich die Standgeräusche laut Tacho schon bei 1750 U/min erreiche. Um nun aber den richtigen Messwert zu erhalten muss ich dann noch auf 3/4 der Drehzahl abfallen lassen?

Weil wenn das eintrift, ist die ma richtig leise!
avatar
Sportler94
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8d (YM R)
Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 23
Ort : Grünenplan

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/BMWFreund

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Outrider am Fr 25 Mai 2012, 14:38

jop genau !
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Gast am Fr 25 Mai 2012, 14:39

das wollte ich ihm schon gestern erklären!!!

ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Sportler94 am Fr 25 Mai 2012, 14:43

Ja, das hab Ich auch verstanden, ich wollt nur noch ne zweite Meinung. Hab nämlich den freundlichen herrn heut morgen nochma angerufen, und der wollte es mir nicht glauben!! Der meinte nur: von nem freund, ders von nem freund von nem freund erfahren hat, und dieser hatte das mal gelesen! So hat der mich abgewimmelt. Und dann noch zum TÜV geschickt, der diese Prüfung (Phono-Prüfung?) überhaupt nicht maachen kann/darf. Der Angestellte hat mich zur nächsten Station verwiesen, welche zu dem zeitpunkt schon zu hatte. Tolle Wurst
avatar
Sportler94
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8d (YM R)
Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 23
Ort : Grünenplan

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/BMWFreund

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Gast am Fr 25 Mai 2012, 14:48

das kann dir aber arenz schriftlich geben,mit seinem hausstempel!!!
vom händler, ein wisch mit stempel---!!!!,hast etwas in der hand!!!.... Wink
ihm ist das mit dem tacho,ja bekannt!!!


alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Sportler94 am Fr 25 Mai 2012, 15:06

Ja, das versuch ich ja! Aber der Typ geht ja nicht an sein Telephon
avatar
Sportler94
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8d (YM R)
Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 23
Ort : Grünenplan

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/BMWFreund

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Gast am Fr 25 Mai 2012, 15:19

mal eine frage,zu deiner kontrolle von den freundlichen,.....
was machen die eigentlich mit roller-fahrern die keine drehzahlmesser ab werk verbaut
haben??? wie soll man den da eine bestimmte nenndrehzahl für ihr testgerät ermitteln???

ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Sportler94 am Fr 25 Mai 2012, 16:26

da gibts so nen kleines Gerät, das an die Zündanlage geklemmt wird.

http://www.suf.at/vorarlberg.htm
http://www.harleyenzo.de/html/loud_pipes.html

mehr hab ich nicht
avatar
Sportler94
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8d (YM R)
Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 23
Ort : Grünenplan

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/BMWFreund

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von AlexB am Fr 25 Mai 2012, 16:30

Moin

Danke Alpina...

@alle
Das sind Nichtskönner und Nixwisser.Der TÜV darf das also nicht ?!? Ist ja ganz neu.Ich war selber schon mit dem PKW da.Der soll nicht so ein *** erzählen,sonst muss ich dem mal Pöse an die Haare ziehen...Rennleitung,Ja ne is klar.

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 47
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen http://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Gast am Fr 25 Mai 2012, 16:38

AlexB schrieb:Moin

Danke Alpina...

Alex


wo für......???--- Suspect ----- Shocked

ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von AlexB am Fr 25 Mai 2012, 17:13

Alpina schrieb:was machen die eigentlich mit roller-fahrern die keine drehzahlmesser ab werk verbaut
haben??? ALPINA

Dafür...

Alex

p.s.Ich hab keine Fotos gemacht,ich hab ein Video gemacht.Ist aber nicht so dolle ... Embarassed Aber das kommt in den anderen Thread...Duck und weg
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 47
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen http://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Gast am Fr 25 Mai 2012, 17:35

wolltest du nicht eine normale CDI???
ist gestern im schreibfieber untergegangen!!!!--- Very Happy
45 euro wie du oben schreibst.......zu teuer---- No

hier ist sogar eine frühverstellende,--normale--!!!
die offene, geht bei dem im Shop unter---Racing!!!!
<<<

ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von AlexB am Fr 25 Mai 2012, 18:24

Für den fall das du mich jetzt meinst,
eben das ist eine Normale Offene.Die hab ich hier liegen.Ich will aber eine gedrosselte.Und bis jetzt hab ich nichts gefunden.

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 47
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen http://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Gast am Fr 25 Mai 2012, 19:11

beim TÜV wird es bestimmt Lustig ...auf dem Rahmen steht Max-Drehzahl 3500 und in den Papieren 7500 oder 8000 ......was die wohl sagen ???

lala

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Sportler94 am Sa 26 Mai 2012, 19:24

Also um nochma auf das Tachoproblem zu kommen, hat von euch das jemand schriftlich, und könnte er mir da ne kopie von machen?
avatar
Sportler94
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8d (YM R)
Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 23
Ort : Grünenplan

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/BMWFreund

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Outrider am So 27 Mai 2012, 02:02

Ich würde sagen das löst dein Problem oder nich?

http://www.yamasaki-forum.com/t877-drehzahlmesser-workaround-drehzahl-justieren-ym-r-50-9-bei-offene-cdi#13918

Einfach richtig einstellen und dann zur Vorführung.

MfG Outrider
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Tobias Rieper am So 27 Mai 2012, 09:37

Joa das ist halt das Problem mit den lauteren pötten dranne. Dann noch ein paar unwissende Volldeppen vonner Rennleitung dazu und man hat wochenlang Ärger....

Zu den falsch anzeigenden DZMs, da müsst ihr das Standgas auf ca 800 einpegeln (~1600 ist normal). Meine hat sogar ne extra markierung dafür kurz vor 2000. Ich weiss nicht wie eure dann laufen, meine ist kaum zu hören, mein Fön auf niedrigster stufe ist lauter...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Sportler94 am So 27 Mai 2012, 15:46

Also hab jetzt grad meinen DZM neu eingestellt. Ob der jetzt 100%ig genau is, kann ich net sagen. Aber meine YMR ist jetzt wesentlich leiser Smile
avatar
Sportler94
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8d (YM R)
Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 08.01.12
Alter : 23
Ort : Grünenplan

Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/BMWFreund

Nach oben Nach unten

Re: Moped zu laut und nu eine Mängelkarte bekommen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten