Yama springt nicht an

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Yama springt nicht an

Beitrag von giraffe65 am Mi 27 Apr 2011, 22:10

Meine Yama springt durch drücken des Starterknopfes nicht mehr an, ich muss sie per Fuß antreten. Was kann das für Ursachen haben, d.h. wo soll ich mit Fehlersuche beginnen?

giraffe65
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 21.03.11
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von Serafin am Mi 27 Apr 2011, 22:14

akku lehr?
avatar
Serafin
Kenner
Kenner

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 30
Ort : Durmersheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von giraffe65 am Do 28 Apr 2011, 07:31

läd die sich nicht normalerweise wie beim Auto wieder auf? Na gut ....wenn das nicht bei diesen chinesischen so ist. Brauch ich ne neue oder kann man sie aufladen?

giraffe65
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 21.03.11
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von zottelbock am Do 28 Apr 2011, 11:55

kann man aufladen, geht der starter? also kommt ein startversuch oder garnix?
vllt ist der rote ausschalter nebem em gasgriff nicht richtig gedrückt... andernfalls würde ich sagen die batterie ist echt leer oder du hast nen kurzschluss am starter
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von cthulhu am Do 28 Apr 2011, 15:24

wenn du sie amachen kannst per kickstarter is se ja schonmal nicht kaputt!
wenn du licht und alles aus hast und dann den startknopf drückst und der anlasser sich dreht aber der motor nicht angeht, dann is die batterie leer.
Fahr dann einfach mal ein bischen ohne licht und versuchs nochmal!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von zottelbock am Do 28 Apr 2011, 16:47

genau so würd ich es auch machen xD
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von Admin am Do 28 Apr 2011, 19:50

Die Batterie wird wie beim Auto auch mitgeladen, also während der Fahrt. So Wie cthulhu schon beschrieben hat, probier das mal.

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von giraffe65 am Do 28 Apr 2011, 21:13

Also danke erstmal für die vielen Tipps,.
Die Batterie ist nicht leer, habe nachgemessen sie hat gute 12V.
Wenn ich den Startknopf drücke passiert gar nix, keinAnlasser oder irgenwas.
Was soll ich als nächstes prüfen?

giraffe65
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 21.03.11
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von zottelbock am Fr 29 Apr 2011, 10:08

duck mal nach, ob am motorblock es massekabel angeklemmt ist, außerdem kontrollier mal die verbindungen vom kabelbaum bis zum anlasser. am anlasser selbst ist das kabel nur mit ner kleinen schraube angeschraubt, unter der schwarzen gummikappe...
einfach mal alles prüfen.

mach mal es messgerät dran an die batterie, dan gucken und dranlassen wenn du startest. dann schauste mal wie weit die batterie einbricht wenn du den anlasser einschaltest...
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von cthulhu am Sa 30 Apr 2011, 01:52

also normalerweise ises schlecht wenn die batterie 12volt hat!
da steht zwar 12 volt drauf und alle birnchen haben 12 volt aber wenn se voll ist hat sie irgendwas mit 13 normalerweise, da die ladespannung auch so hoch ist.
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von draction am Sa 30 Apr 2011, 21:22

Guck mal ob eines von den beiden Kabeln an der Kupplung locker ist,hatte das auch mal,einfach fest einstecken dann müßte es wieder gehn.
avatar
draction
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50 8B
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 53
Ort : Schwalbach/Saar

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von Sunny2704 am So 01 Mai 2011, 08:27

Eine weitere Möglichkeit wäre das dein Start Relais kaputt gegangen ist das hatte Ich auch schon öffter bei verschidenen Rollern usw.Der Tip von Draction is auch nicht schlecht aber nur wenn Du es dir zur Angewohnheit gemacht hast immer mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang zu starten.Die Batterie hat im normalen lade Zustand mein Ich 12 Volt nur bei ladung also im Betrieb des Motorraedes wird Sie mit 13-14 Volt geladen.Das was dann doch das schlimmste wäre ist das dein Anlasser tatsälich kaputt gegangen ist.Ferndiagnosen sind immer schlecht zu machen am besten ist das du alles was hier an Tips gegeben wurde mal durch chekst.
avatar
Sunny2704
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 50
Ort : Aus dem schönen Weserbergland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von Constar am So 03 Jul 2011, 16:23

draction schrieb:Guck mal ob eines von den beiden Kabeln an der Kupplung locker ist,hatte das auch mal,einfach fest einstecken dann müßte es wieder gehn.

Wozu sind eigentlich die beiden Kabel da.
Als ich meine Enduro zusammenschraubte waren noch 2 Kabel übrig. Ich schließte sie einfach am Kuplungshebel an, wusste aber nicht wozu die gut sind. Question
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von draction am Mo 04 Jul 2011, 11:19

Die beiden Kabel am Kupplunshebel sind dafür,das Du bei eingelegtem Gang und mit gezogener Kupplung den Anlasser betätigen kannst. Very Happy
avatar
draction
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50 8B
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 53
Ort : Schwalbach/Saar

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yama springt nicht an

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten