Benzinfilter einbauen - wie?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Benzinfilter einbauen - wie?

Beitrag von Ahsoka am Mi 06 Jun 2012, 19:10

Hi Freaks,

inspiriert von den Verbesserungen an der B habe ich auch Lust bekommen, an meiner Zipp Pro 50 rumzuschrauben. Habe mir bei Tante Louise einen Benzinfilter gekauft (billig, 2,99 Euro Kunststoff). Beim Einbauen kommt die Frage auf, in welcher Richtung ich das Teil einbaue???? Da ist ein Pfeil drauf.....? Soll der Pfeil die Fließrichtung des Sprit´s darstellen oder wie soll ich das verstehen....???? Könnt ihr mir da helfen, Freunde??

LG Ahsoka

Ahsoka
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug: Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge: 38
Anmeldedatum: 26.06.11
Alter: 46
Ort: Rosenheim / Bayern

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Benzinfilter einbauen - wie?

Beitrag von wavelow am Mi 06 Jun 2012, 19:48

In Spritfliessrichtung bedeutet der Pfeil... Also die Pfeilspitze Richtung Vergaser.

Wenn du den drin hast, kannste den im Tank ausbauen wenn du willst. Benzinhahn rausschrauben und abziehen. Hahn wieder reinschrauben. Vorher natürlich Sprit ablassen Wink

wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug: Daelim Daystar / History: YM-8B
Anzahl der Beiträge: 1837
Anmeldedatum: 05.04.12
Ort: HH - H - HB - Nordish ;-)

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Benzinfilter einbauen - wie?

Beitrag von Carisma84 am Mi 06 Jun 2012, 22:18

Ahsoka schrieb:Hi Freaks,

inspiriert von den Verbesserungen an der B habe ich auch Lust bekommen, an meiner Zipp Pro 50 rumzuschrauben. Habe mir bei Tante Louise einen Benzinfilter gekauft (billig, 2,99 Euro Kunststoff). Beim Einbauen kommt die Frage auf, in welcher Richtung ich das Teil einbaue???? Da ist ein Pfeil drauf.....? Soll der Pfeil die Fließrichtung des Sprit´s darstellen oder wie soll ich das verstehen....???? Könnt ihr mir da helfen, Freunde??

LG Ahsoka

Bei louis gibts für 6€ den schönen mit Glasfenster... auf nem Bild zu sehen von mir 1-2 Seiten zuvor.. der ist gut. Kann man sogar mit Pressluft wieder ganz gut reinigen, hab ich schon einmal gemacht inzwischen....

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.

Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug: Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge: 961
Anmeldedatum: 14.02.12
Alter: 29
Ort: Ruhrgebiet

Nutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Benzinfilter einbauen - wie?

Beitrag von Admin am Mi 06 Jun 2012, 23:52

*Thema geteilt und verschoben*

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com

Admin
Admin

Fahrzeug: Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge: 1415
Anmeldedatum: 03.02.11
Ort: Hsw

Nutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Benzinfilter einbauen - wie?

Beitrag von Ahsoka am Do 07 Jun 2012, 07:28

Danke Euch für die Hinweise!! Tja, dann baue ich ihn heute ein. Große Schere, ritsch, Benzinschlauch durch und das Teil reinhängen.
Mal sehen, was so alles im Filter hängenbleibt und ob sich das gelohnt hat.

Gute Fahrt Euch allen!!

Ahoska

Ahsoka
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug: Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge: 38
Anmeldedatum: 26.06.11
Alter: 46
Ort: Rosenheim / Bayern

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Benzinfilter einbauen - wie?

Beitrag von wavelow am Do 07 Jun 2012, 07:32

Wenn du schon "tunst" dann gönn deiner Yama auch gleich nen richtigen Benzinschlauch und entsorge den dünnen Chinagummischlauch.

Und ein Beutelchen mit Klammern zum sichern des Schlauches. Du brauchst ja dann 4 Klammern anstatt 2. Bekommst du alles bei Louis für kleines Geld.

wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug: Daelim Daystar / History: YM-8B
Anzahl der Beiträge: 1837
Anmeldedatum: 05.04.12
Ort: HH - H - HB - Nordish ;-)

Nutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum nicht antworten